Panorama Bilder mit dem iPhone

iPhone PanoramafunktionMit dem iPhone 4S und allen Folgemodellen kann man mit seinem iPhone tolle Panoramabilder aufnehmen. Seit iOS 6 hat das mobile Betriebssystem die Panoramafunktion eingeführt. Ich finde es erstaunlich, mit welcher Genauigkeit die Bilder zusammengefügt werden und wie schnell das geht. Man muss lediglich sein iPhone langsam horizontal in eine Richtung schwenken und erhält beeindruckende Panorama Bilder. Und so einfach macht man die besten Aufnahmen.



Wie man mit dem iPhone Panorama Fotos aufnimmt:

So erstellt man mit dem iPhone ein Panorama Bild.

Die Panorama Funktion auslösen

Öffnen Sie die Kamera App und stellen die Fotofunktion auf Panorama ein. Auf Ihrem Display erscheint ein Pfeil und eine Linie. Drücken Sie jetzt auf den Auslöser, schwenken dann Ihr iPhone in die Pfeilrichtung und drücken erneut den Auslöser, wenn Sie fertig sind. Ihr iPhone hat das Panorama Bild sofort erstellt. Standardmäßig schwenkt man das iPhone von links nach rechts.

Tipp für gute iPhone Panorama Aufnahmen:

Achten Sie auf die Belichtung. Wenn Sie Ihre Panorama-Aufahme im Schatten beginnen, stellt sich die Belichtung auf einen dunklen Bereich ein. Schwenken Sie dann in einen helleren Bereich wie hier im ersten Beispielfoto, belichtet das iPhone stark. Dadurch wird die Aufnahme überbelichtet.
Beginnen Sie mit dem Panorama-Foto im hellen Bereich, werden die dunkleren Bereiche unterbelichtet. Das Ergebnis sieht dann oft ganz anders aus, wie man hier im zweiten Panorama Bild sehen kann. An den Wolken kann man den Unterschied deutlich sehen.
Panoramaufnahme 1
Ich bin zwar kein Foto-Profi, aber ich würde empfehlen, die Panoramaufnahme im hellen Bereich zu beginnen, das Ergebnis ist ein wenig besser und lässt sich später einfacher bearbeiten.
Panorama Aufnahme 2
Im hellen Bereich beginnen? Leichter gesagt als getan. Wie kann ich das denn einstellen, dafür müsste ich die Schwenkrichtung ändern können. Das tun Sie ganz einfach, indem Sie vor Beginn der Aufnahme auf den Pfeil tippen, er dreht sich dann um.

Sollte Ihnen diese Funktion nicht zur Verfügung stehen und Ihr iPhone lässt sich nur von links nach rechts schwenken, können Sie sich behelfen, indem sie das iPhone einfach auf den Kopf drehen und dann die Panoramaufnahme starten. Dabei muss man nur ein bisschen aufpassen dass man nicht aus Versehen seine Hand vor der Linse hat.

Alle, die ein älteres iPhone Modell haben, können mit ihrem iPhone keine Panorama-Bilder erstellen. Es gibt aber Apps, mit denen man arbeiten kann.
Zum Beispiel Auto Stitch.

Tina

Über Tina

Hallo, ich bin Tina und ich habe Spaß daran, mein Wissen rund um Mac für Anfänger einfach und verständlich anderen weiterzugeben. Ich lebe auf der Mittelmeerinsel Malta, dort wo Europa praktisch zu Ende ist. :-)

Immer up to date

Trage Deine E-Mail ein und werde über alle neuen Artikel per E-Mail informiert. *(Deine E-Mail-Adresse wird nur zu diesem Zweck verwendet und nicht weitergegeben.)

, ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar