PDF aus iWork Dokumenten erstellen

Aus pages oder Numbers Dokument PDF erstellenWer mit Pages oder Numbers von iWork arbeitet, kann anderen Personen diese iWork Dokumente nicht ohne Weiteres weiterleiten. Das funktioniert natürlich nur, wenn andere auch iWork installiert haben. Am besten erstellt man daher ein PDF aus der iWork Datei. So kann man sicher sein, dass die Pages oder Numbers Dokumente vom Empfänger auch gelesen werden können.

Ich selber arbeite gerne mit Pages oder Numbers von iWork, allerdings stellt sich öfter das Problem, wie ich anderen meine erstellten Dateien zur Verfügung stellen kann. Nicht jeder Mac OS X Nutzer nutzt iWork und Windows-Nutzer können mit diesen Dokumenten schon gar nichts anfangen. Die beste Lösung heißt hier PDF und um es gleich vorab zu sagen: Natürlich lassen sich nicht nur PDF-Dokumente aus iWork Dateien erzeugen, man kann seine Pages Dateien auch in Word-Dokumente umwandeln oder Numbers-Tabellen in Excel Dateien, doch gibt es hier manchmal das ein oder andere Formatierungsproblem. Geht es darum, seine Dokumente anderen zur Ansicht und nicht zur Bearbeitung zur Verfügung zu stellen, ist ein PDF völlig ausreichend und wird in der Regel immer korrekt dargestellt. PDF bedeutet Portable Document Format. Man speichert hier den Inhalt einer Datei originalgetreu. Übrigens kann man alles, was man unter Mac OS X drucken kann, auch als PDF drucken.

Pages oder Numbers Datei in ein PDF konvertieren:

Um aus einer Pages oder Numbers Datei von iWork ein PDF zu erzeugen, nutzt man einfach die Exportfunktion. Hierfür öffnet man die zu exportierende Datei und wählt dann in der Menüleiste unter „Ablage“ das Menü „Exportieren“ und geht dann auf „PDF“.

Wie man ein iWork Dokument in PDF umwandeln kann

Im Auswahlmenü kann man festlegen, ob die PDF Datei mit einem Passwort gesichert werden soll. Anschließend klickt man auf „Weiter“ und gelangt dann zum Speichermenü.

Pages oder Numbers zum Export in PDF

Hier wählt man aus, an welchem Ort auf dem Mac die PDF-Datei gespeichert werden soll und klickt dann auf „exportieren“.

Jetzt haben Sie aus Ihrem Pages oder Numbers Dokument eine zusätzliche PDF Datei erzeugt, die Sie nun an jeden weiterleiten können, egal mit welchem Betriebssystem oder mit welchen Office-Programmen er arbeitet, denn PDF Dokumente können auf jedem PC betrachtet werden, wenn ein PDF Reader installiert ist.

PDF aus iWork Dokumenten erstellen
4.25 (85%) 4 Bewertungen

Redaktion

Über Redaktion

Hallo, ich bin Tina und ich habe Spaß daran, mein Wissen rund um Mac für Anfänger einfach und verständlich anderen weiterzugeben. Ich lebe auf der Mittelmeerinsel Malta, dort wo Europa praktisch zu Ende ist. :-)

Immer up to date

Trage Deine E-Mail ein und werde über alle neuen Artikel per E-Mail informiert. *(Deine E-Mail-Adresse wird nur zu diesem Zweck verwendet und nicht weitergegeben.)

,

Kommentar verfassen