Der Finder als Bildbetrachter

Bildershow auf dem MacSie möchten Freunden oder der Familie schnell Bilder auf Ihrem Mac oder Macbook zeigen? Nichts leichter als das. Sie benötigen auf Ihrem Mac eigentlich gar kein extra Bildbetrachtungsprogramm, sondern können direkt aus Ihrem Finder heraus unter Mac OS X Yosemite, Mavericks oder Mountain Lion einzelne oder mehrere Bilder öffnen und sogar eine Diashow mit all Ihren Fotos vorführen.

Wie man am Mac mit dem Finder schnell Bilder öffnen kann:

Öffnen Sie Ihren Finder und wählen den Ordner, in dem Ihre Bilder liegen.

So können Sie Fotos im Finder schnell aufrufen.

Bilder im Finder ansehen

Um ein einzelnes Foto anzuzeigen, markieren Sie das Bild und drücken die Leertaste. Das Bild öffnet sich groß als Vorschau.




Um ein einzelnes Bild im Vollbildmodus anzuzeigen, markieren Sie das Bild, drücken die Wahltaste ( =alt-Taste) und anschließend die Leertaste.

Wenn Sie eine Diashow mit mehreren Fotos zeigen möchten, markieren Sie alle Bilder, die gezeigt werden sollen und wählen dann die Wahltaste und danach die Leertaste. Die Diashow mit Ihren Bildern läuft vollautomatisch ab. Zum Beenden gehen Sie auf die Escape-Taste.
Wenn Sie die Diashow stoppen möchten, um ein Bild länger zu betrachten, drücken Sie die Leertaste. Zum Fortsetzen wählen Sie die Pfeiltaste.

Tipp: Wenn Sie den kompletten Inhalt eines Bilder-Ordners auf einmal öffnen möchten, markieren Sie alle Bilder, indem Sie im Ordner die Tastenkombination cmd + a wählen.

Zum Schließen der im Finder geöffneten Bilder gehen Sie jeweils einfach auf die die Escape-Taste. Wenn Sie Mountain Lion nutzen, schließen Sie Bilder mit Klick auf die „Schließen-Funktion“.

Der Finder als Bildbetrachter – Gibt es hier auch als Video Tutorial

Tina

Über Tina

Hallo, ich bin Tina und ich habe Spaß daran, mein Wissen rund um Mac für Anfänger einfach und verständlich anderen weiterzugeben. Ich lebe auf der Mittelmeerinsel Malta, dort wo Europa praktisch zu Ende ist. :-)

Immer up to date

Trage Deine E-Mail ein und werde über alle neuen Artikel per E-Mail informiert. *(Deine E-Mail-Adresse wird nur zu diesem Zweck verwendet und nicht weitergegeben.)

, ,

9 Antworten zu Der Finder als Bildbetrachter

  1. Helge 4. März 2014 um 21:13 #

    Funktioniert tatsächlich ganz gut so. Wenn Familie zu Besuch ist, präsentier ich meine Fotos im Dia-Vollbildmodus, kann dann immer mit Tasten stoppen bei lästigen Fragen „wo warst du denn da“ usw. 🙂

  2. silliside 12. April 2014 um 16:04 #

    lese und befolge ihre tipps immer und bin total begeistert. kurz & bündig, voll verständlich, nicht überfrachtet und für Umsteiger ein echter gewinn. bin schon immer wieder gespannt auf den nächsten Beitrag. „gut, daß es sie gibt!“

    • Tina
      Tina 12. April 2014 um 18:55 #

      Danke! Das motiviert mich, noch viele Beiträge zum Thema Mac & Co zu schreiben.

  3. juergen 1. Mai 2015 um 9:00 #

    super, kurz & klar !
    2 Ergänzungen fallen mir noch ein:
    – geht auch unter Yosemite, dort gibts zusätzlich „Quick Look“
    – will man nur einzelne bilder aus dem verzeichnis anschauen:
    — 1.bild selektieren, und die weiteren mit gedrückter CMD-taste selektieren
    — 1.bild selektieren, letztes bild mit gedrückter SHIFT-taste : selektiert alle dazwischen

    • Tina
      Tina 1. Mai 2015 um 18:31 #

      Danke für deine Hinweise!

Trackbacks/Pingbacks

  1. Video Tutorial - Bilder au dem Mac anzeigen - 20. Februar 2014

    […] Tutorial nochmal nachlesen […]

  2. Wie man mit dem iPhone Serienbilder schießen kann - 21. Februar 2014

    […] Tipp: Wer Spaß daran hat, kann sich mit den Serienfotos auch eine Bilderserie als eine Art “Daumenkino” erstellen. Die so erstellten Bilder kann man dann beispielsweise auf seinen Mac oder das Macbook übertragen, in einem Ordner im Finder ablegen und dort als Diashow laufen lassen. […]

  3. Mac OS X - Bilder verwalten mit der Vorschau App - 2. Dezember 2015

    […] längerer Zeit hatte ich bereits ein Tutorial darüber geschrieben, wie man den Finder als Bildbetrachter nutzen […]

  4. Wie man mit dem iPhone Serienbilder schießen kann - 16. Februar 2016

    […] Tipp: Wer Spaß daran hat, kann sich mit den Serienfotos auch eine Bilderserie als eine Art „Daumenkino“ erstellen. Die so erstellten Bilder kann man dann beispielsweise auf seinen Mac oder das Macbook übertragen, in einem Ordner im Finder ablegen und dort als Diashow laufen lassen. […]

Schreibe einen Kommentar