Formeln in Numbers von iWork

numbers-appletutorialsWenn Sie sich in Numbers von iWork noch nicht so auskennen und danach suchen, wie Sie in Numbers Berechnungen mit Hilfe von Formeln durchführen können, hilft Ihnen dieses kleine Tutorial. Ich zeige in dieser Anleitung, wie man einfache Formeln einfügen und z.B. Summen addieren kann.

Stellen Sie sich vor, Sie möchten in Numbers von iWork eine Ausgabenliste erstellen und die Summen addieren, um z.B. zu sehen, was Sie im letzten Monat ausgegeben haben. Dafür benötigen Sie eine der Numbers Formeln. Hier die Anleitung.




Beispiel Summenfunktion in Numbers

Gehen Sie auf die Zelle Ihrer Numbers-Datei, in der die gewünschte Summe addiert und angezeigt werden soll.

Wählen Sie in der Symbolleiste „Funktion“ mit dem fx-Symbol. Jetzt werden Ihnen alle gängigen Formeln angezeigt, darunter auch ganz oben in der Auswahl die Summe-Funktion. Wählen Sie diese aus.

Wie die Formeleingabe in Numbers funktioniert

Formeleingabe in Numbers

Im Beispiel auf dem Bild möchte ich die Summe der in Spalte B eingetragenen Werte als Gesamtergebnis ausrechnen. Meistens erkennt Numbers das bereits, Sie müssen nur noch klicken, der Formeleditor erscheint und Sie bestätigen die Berchnung mit dem grünen Häkchen oder gehen auf das rote Kreuz, wenn die Summe nicht berechnet werden soll.

Sie können Formeln auch manuell in die Zelle eintragen:

Im Beispiel würde die Formel zur Summenberechnung der Spalte B so aussehen:

=Summe(B2:B13)

Angenommen, Sie möchten Summen aus verschiedenen Zellen addieren, z.B. noch eine Summe aus dem Vormonat, geben Sie einfach jeweils ein + Zeichen ein und dahinter die Zelle.

Beispiel:
=Summe(B2:B13)+D13

Egal, welche Berechnungen Sie in Numbers durchführen, jede Formel beginnt mit dem Gleichzeichen =

Die Beispiel-Formel weist an:

= Das Gleichheitszeichen weist an, es soll etwas berechnet werden
Summe Es soll eine Summe berechnet werden
(B2:B13) Die Summe aller Zellen in dieser Spalte sollen addiert werden
+13 Es soll noch die Summe aus dieser Zelle hinzugerechnet werden.

Wenn Sie die Entertaste drücken oder auf den grünen Haken gehen, sehen Sie das Rechenergebnis in Numbers.

Sobald man in Numbers das = eingibt, erscheint ein Feld für die Formel-Berechnung. Hier können Sie sich entscheiden, ob Sie Ihre Formel manuell eingeben oder eine der vorgegebenen Formeln über das Menü auswählen.

Noch einige Beispiele für die Grundrechenarten in Numbers:

Subtrahieren:
=B12-B13

Dividieren:
=B12/B13

Multiplizieren:
=B12*B13

Viel Erfolg bei der Formelberechnung mit Numbers!

Formeln in Numbers – Gibt es hier auch als Videotutorial

Tina

Über Tina

Hallo, ich bin Tina und ich habe Spaß daran, mein Wissen rund um Mac für Anfänger einfach und verständlich anderen weiterzugeben. Ich lebe auf der Mittelmeerinsel Malta, dort wo Europa praktisch zu Ende ist. :-)

Immer up to date

Trage Deine E-Mail ein und werde über alle neuen Artikel per E-Mail informiert. *(Deine E-Mail-Adresse wird nur zu diesem Zweck verwendet und nicht weitergegeben.)

18 Antworten zu Formeln in Numbers von iWork

  1. Jörg K. 29. August 2014 um 15:33 #

    Hi Tina,

    ich verzweifle (fast) ich habe mir tolle Tabellen gebaut zur Einnahme/Ausgabe-Berechnung und nur beim einfachen Rechnen macht mir Numbers 3.2 Probleme:

    aus € 6,87 – € 2,39 macht Numbers € 4,47 anstelle € 4,48

    Ich habe natürlich einige Formeln in den Tabellen, die mir aus Brutto-Beträgen die Steuern heraus rechnen und Summen-Formeln, bei all den Formeln sehe ich richtig gerundete Zahlenwerte. Nur wenn es dann darum geht zu addieren oder subtrahieren dann geht das irgendwie schief.

    Ich habe schon eignes versucht per RUNDEN, AUFRUNDEN, ABRUNDEN oder per Zahlenformat was hinzubekommen es klappt irgendwie nicht. Ich habe die Zahlen als Währung mit und ohne Buchhaltungsstil versucht doch ich bekomme es einfach nicht hin.

    Hast Du eine Idee?

    VG
    Jörg

  2. Alxander Spangenberg 27. Oktober 2014 um 14:31 #

    Hallo Tina,
    ich versuche, in der bedingten Formatierung mit dem heutigen Datum zu rechnen. Mein Ziel ist, in einer ToDo-Liste nicht erledigte Aufgaben von heute gelb und nicht erledigte Aufgaben vor heute rot zu unterlegen. Wie setzt ich heute() ein? Ich kann gar nicht beschreiben, was ich schon alles versucht habe.
    Liebe Grüße
    Alexander

  3. Tina
    Tina 27. Oktober 2014 um 19:47 #

    Hallo Alexander,

    fürs Datum habe ich das ehrlich gesagt noch nie versucht umzusetzen, aber vielleicht hilft dir diese Anleitung weiter:
    http://help.apple.com/numbers/mac/3.2/#/tan93f5de5c3

  4. Katja 22. Januar 2016 um 11:00 #

    Hallo,

    ich möchte eine Formel erstellen mit der ich dividieren kann. Wie kann ich das machen? Die Formel ist nicht das Problem sondern wie komme ich auf das „geteilt“ Zeichen?
    Vielen Dank für Deine Hilfe

    • Tina
      Tina 22. Januar 2016 um 11:15 #

      Hallo Katja,

      wie oben in der Anleitung beschrieben, z.B. =B12/B13
      Du nimmst einfach den Schrägstrich auf deiner Tastatur (Shift und 7)

      Tina

  5. Lehmann 12. März 2016 um 13:05 #

    Hallo Tina
    Ich habe ein Problem mit Zeitberechnungen: Die Spalten-> Beginn 00:00 / Ende 00:00 / Pause 00:00 / Text / Total 00:00 / Total DEZIMAL
    Meine Formel: ENDE-BEGINN-PAUSE=TOTAL (Formelfehler-Meldung) was mache ich falsch? Die Umrechnung von Total 00:00 nach Total DEZIMAL sollte mit DAUERINMIN / 60 GEHEN ODER

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Christoph

  6. Peter Thaben 21. März 2016 um 8:00 #

    Danke für die Erläuterungen. Ich habe ein merkwürdiges Problem beim Rechnen in Zellen.
    Ich möchte das Zellenergebnis durch 2 dividieren. Leider kann ich kein entsprechendes Symbol eingeben – hier wäre Umschalt+7 (/) das passende Symbol für die Division.
    Wenn ich in der Formel Umschalt+7 tippe erscheint ein Pluszeichen (+) in der Formel.
    Außerhalb der Formel klappt das Umschalt+7 für / immer.
    Was mache ich falsch?
    Danke für einen Tipp!

    • Tina
      Tina 21. März 2016 um 8:43 #

      Hallo,

      Umschalt + 7 ist schon richtig. Standardmäßig fügt Numbers ein Pluszeichen (+) zwischen Zellenreferenzen ein.
      Gib deine Formel einfach ein und bestätige sie, du wirst sehen, dass die Formel richtig rechnet.

  7. Alex Wendt 31. März 2016 um 8:15 #

    Hallo Tina,

    erst mal vielen Dank für die Hinweise hier. Die habe mir schon sehr weitergeholfen.
    Meine Frage ist, welche Tastenkombination ist nötig, um Quadratmeter (m2) sichtbar zu machen? Ich suche aus alter Gewohnheit „Zellen formatieren“ …

    Im Voraus vielen Dank.

    Gruß Alex

  8. Anna 1. Juli 2016 um 9:35 #

    Hallo,
    gibt es eine Möglichkeit die Summe einer Spalte minus der ersten und letzten also dem header + footer vorher einzustellen, sodass es egal ist ob man eine zeile oben oder unten einfügt und es mit in die summe genommen wird?

    • Tina
      Tina 1. Juli 2016 um 18:06 #

      Hallo,
      ja natürlich kannst du das machen, du musst nur die Formel entsprechend anpassen, indem du die Zellen angibst, von welcher Zeile bis wohin addiert werden soll, z.B. A2 bis A20. Dazu markierst du am besten einfach die Zellen, die summiert werden sollen, und gehst dann auf die Summenformel.

      • Alexander 2. Juli 2016 um 8:16 #

        Hallo,
        ich habe die Frage anders verstanden, und das interessiert mich auch: Ich habe die Summenformel eingegen (A2:A20).
        Jetz muss über A2 oder unter A20 noch eine Zeile eingefügt werden, die ebenfalls in der Summe berücksichtigt wird. Gibt es einen anderen Weg, als die Summenformel neu zu schreiben (das sind oft mehrere nebeneinanderliegende Berechnungen)?
        Liebe Grüße
        Alexander

        • Tina
          Tina 2. Juli 2016 um 13:09 #

          Hallo,
          schwierig aus der Ferne zu beantworten, wenn man die Tabelle nicht sieht und auch nicht weiß, was wie oder wofür berechnet werden soll. Aber grundsätzlich spricht doch nichts dagegen, wenn du die Formel dann einfach entsprechend anpasst, z.B. in A21 statt A20). Falls die zusätzliche Zahl in einer ganz anderen Zelle stehen soll, diese einfach zusätzlich in die Formel einfügen, z.B. C15). Ggf. muss man mehrere Berechnungsfelder verwenden, je nach dem was man machen möchte.
          Mehr Infos zu Formeln in Numbers findest du hier:
          http://help.apple.com/numbers/mac/3.2/#/tan727173a8

          Grüße
          Tina

  9. Christina 10. November 2016 um 16:34 #

    Hallo Zusammen,

    bin gerade auf meiner Formel Recherche auf dieses Forum gestoßen.

    Ich suche eine Formel, die mir nur dann den Wert in Spalte B addiert, wenn in Spalte A das Datum zb. nur im November 2016 liegt. Wäre toll, wenn mir jmd helfen kann. SUMMEWENN …?

    LG Christina

Trackbacks/Pingbacks

  1. Video: Mit Formeln in Numbers rechnen - 11. März 2014

    […] Video Tutorial hier als Artikel lesen […]

Schreibe einen Kommentar