PDF Formulare am Mac mit der Vorschau App ausfüllen

Formulare am Mac mit Vorschau bearbeitenHaben Sie schon einmal unter Mac OS X in der Vorschau App ein Formular ausgefüllt und dieses an andere weitergeleitet? Wenn ja, ist es Ihnen vielleicht passiert, dass sich Ihr Empfänger über ein leeres Formular bzw. leere Formularfelder gewundert hat. Keine angenehme Überraschung.

Wenn man in der Vorschau App von Apple ein Formular ausfüllt, sieht eigentlich alles ganz normal aus. Man öffnet ein vorbereitetes Formular, füllt die Felder mit seinen Daten aus, speichert dieses und leitet es dann an einen Empfänger weiter. Wenn nun ein Windows Nutzer das Formular mit dem Adobe Reader oder Acrobat Pro öffnet, wird er sich die Augen reiben, denn die Formularfelder werden leer sein. Genau die Daten, die man eingetragen hat, fehlen dann dort und der Empfänger sieht nur ein leeres Formular ohne ausgefüllte Felder.

Dies liegt an einem Fehler im Mac-Programm. Die Vorschau App setzt die Parameter für die ausgefüllten Felder falsch. Im Adobe Reader oder auch Acrobat Pro sind die ausgefüllten Felder daher nicht zu sehen und werden nicht angezeigt.

Formularfelder am Mac ausfüllen

Was kann man nun tun? Am besten füllt man das Formular mit der Vorschau App aus und druckt dieses dann in einer neuen PDF Datei. Das erledigt man, indem man in der Vorschau App unter „Ablage“ auf „Drucken“ geht und dort im sich öffnenden Dialogfenster unten links unter „PDF“ im Dropdown Menü „Als PDF sichern“ auswählt. Diese neu erstellte PDF Datei kann man nun als Dokument anderen weiterleiten, so dass die ausgefüllten Inhalte eines Formulars für den Empfänger sichtbar sein müssten.
Viel Erfolg. 😉

PDF Formulare am Mac mit der Vorschau App ausfüllen
3.96 (79.13%) 23 Bewertungen

Redaktion

Über Redaktion

Hallo, ich bin Tina und ich habe Spaß daran, mein Wissen rund um Mac für Anfänger einfach und verständlich anderen weiterzugeben. Ich lebe auf der Mittelmeerinsel Malta, dort wo Europa praktisch zu Ende ist. :-)

,

Kommentar verfassen