Start-Ordner im Finder Fenster ändern

Startordner am Mac im Finder Fenster ändernWenn man unter Mac OS X den Finder öffnet, erscheint standardmäßig immer die Ansicht „Alle meine Dateien“. Wenn Sie das nervt, können Sie dies schnell ändern. Welcher Ordner sich beim Öffnen des Finder-Fensters an Ihrem Mac öffnen soll, kann man schnell anpassen. Und so kann man seinen Finder anpassen:

Gehen Sie in der Menüleiste des Finders auf „Finder“ und dann auf „Einstellungen“. Im Tab „Allgemein“ unter „Neue Finder-Fenster anzeigen“ können Sie auswählen, welcher Ordner angezeigt werden soll, wenn Sie küntig Ihren Finder öffnen. Hier kann man nicht nur aus den Favoriten wählen, sondern unter „Andere …“ ganz eigene Voreinstellungen einstellen.



Angenommen, Sie haben auf Ihrem Mac einen eigenen Ordner angelegt, in dem sich die Dokumente befinden, mit denen Sie täglich arbeiten, stellen Sie diesen einfach als Startordner an und Sie müssen sich nicht mehr durch Ihre Ordnerstrukturen „durchwühlen“.

So legt man den Start-Ordner für den Finder am Mac fest
Wenn Sie nun ein neues Fenster im Finder öffnen, zeigt Ihnen Ihr Mac genau den von Ihnen gewählten Startordner an.

Das Finder Fenster von Apple anpassen – Gibt es hier auch als Videotutorial

Tina

Über Tina

Hallo, ich bin Tina und ich habe Spaß daran, mein Wissen rund um Mac für Anfänger einfach und verständlich anderen weiterzugeben. Ich lebe auf der Mittelmeerinsel Malta, dort wo Europa praktisch zu Ende ist. :-)

Immer up to date

Trage Deine E-Mail ein und werde über alle neuen Artikel per E-Mail informiert. *(Deine E-Mail-Adresse wird nur zu diesem Zweck verwendet und nicht weitergegeben.)

Trackbacks/Pingbacks

  1. Video: Finder Start-Ordner anpassen - 2. April 2014

    […] Video Tutorial hier als Artikel lesen […]

Schreibe einen Kommentar