Die Mac Tastatur von Apple

Wie die Apple Tastatur funktioniertTeil 6 der Serie „Windows to Mac“: Die Mac Tastatur von Apple.
Die Mac Tastatur ist für Umsteiger von Windows zu Apple anfangs ein kleines bisschen gewöhnungsbedürftig. Das liegt daran, dass auf Windows-Tastaturen drei oder sogar vier Aufdrucke zu sehen sind, während die Mac-Tastatur höchstens zwei Aufdrucke auf den Tasten hinterlegt hat.

Deshalb hat man als Mac-Anfänger zu Beginn das Gefühl, viele Tastenkombinationen nicht zu finden und man fühlt sich etwas verloren. Apple geht nämlich einfach davon aus, dass die Tastaturaufdrucke, die auf der Apple-Tastatur sichtbar sind, den meisten Mac-Nutzern völlig ausreichen und deshalb sehen die Mac Tastaturen auf den ersten Blick etwas „sparsam“ aus.



Wie finde ich nun heraus, was ich wo auf der Apple Tastatur eingebe? Man könnte jetzt im Internet herumgoogeln, um das herauszufinden, dabei geht es viel einfacher, denn mit ganz wenigen Einstellungen kann ich mir nämlich die Tastaturbelegung an meinem Mac anzeigen lassen.

Die Tastaturbelegung am Mac:

Gehen Sie in Ihre Systemeinstellungen. Diese finden Sie entweder im Dock oder Sie wählen in der Menüleiste Ihres Mac unter  die Systemeinstellungen aus. Dort wählen Sie „Tastatur“. Im Tabreiter „Tastatur“ setzen Sie ein Häkchen bei „Tastatur- und Zeichenübersichten in der Menüleiste anzeigen“.

So kann man sich am Mac seine Tastatur einblenden lassen

Unter „Eingabequellen“ setzen Sie noch ein Häkchen bei „Eingabequellen in der Menüleiste anzeigen“.

Die Eingabequellen in der Apple Menüleiste einblenden

Über diese Einstellung können Sie jetzt Ihre eigene Tastatur aufrufen. Dazu gehen Sie in der Menüleiste auf das Symbol, welches sich Ihrer Menüleiste nun neu hinzugefügt hat und wählen „Tastaturübersicht einblenden“. Dann sehen Sie Ihre eigene Tastatur, die an Ihrem Mac angeschlossen ist als eine Art Bildschirmtastatur.

Tastaturübersicht einblenden
Wenn Sie jetzt auf Ihrer Tastatur z.B. die Shift-Taste drücken, wechselt die Tastaturübersicht von Kleinbuchstaben auf Großbuchstaben und Sie sehen, welche Tasten hier mit welchen Buchstaben bzw. Zeichen belegt ist.
Wenn Sie die Wahltaste (Alt-Taste) anwählen, die man bei Apple übrigens auch Optionentaste nennt, wird Ihnen in der Übersicht eingeblendet, wo Sie z.B. das Copyright-Zeichen, eckige Klammern etc. finden.
Nimmt man zusätzlich zur Wahltaste noch die Umschalttaste (Shift), kommen weitere Tastaturbefehle zum Vorschein, wie zum Beispiel die Backslash-Taste und einiges mehr.
So können Sie sich schnell zurechtfinden, welche Taste mit welchen Zeichen belegt ist.
Das klingt für den Anfang vielleicht ein bisschen umständlich, aber aus eigener Erfahrung kann ich sagen, man gewöhnt sich schnll an die Apple-Tastatur und wenn man sich die Tastaturübersicht ein paar Mal angeschaut hat, merkt man sich auch schnell die Tastenkombinationen, die man für sich persönlich benötigt.

So kann man sich seine Tastatur auf dem Mac einblenden

Wenn Sie ganz bestimmte Zeichen, wie zum Beispiel Sternchen, Pfeile, Währungssymbole etc. an Ihrem Apple Rechner suchen, dann gehen Sie in der Menüleiste auf „Zeichenübersicht einblenden“. Hier finden Sie eine Übersicht über alle möglichen verschiedenen Pfeile, Klammern, Satzzeichen, Währungen, Bildzeichen, Aufzählungszeichen, mathematische Symbole usw.

Zeichen und Sonderzeichen am Mac finden

Haben Sie ein Programm geöffnet, in welchem Texteingabe möglich ist, wie z.B. Pages, Word, ein Texteditor, die Notizen App etc., dann brauchen Sie sich in dieser Zeichenübersicht an Ihrem Mac nur das Zeichen bzw. Symbol herauszusuchen, machen einen Doppelklick darauf und schon sitzt das Zeichen in Ihrem Dokument, dort wo Ihr Cursor platziert ist.

In dieser „Windows to Mac“ Serie haben Sie nun schon einiges gelernt: Wie das Startmenü funktioniert, Sie kennen das Dock, den Finder, beherrschen die Fenstertechnik und Sie kennen sich einigermaßen mit Ihrer Maus und der Tastaur aus. Das ist schon eine gute Grundlage. Ein paar Dinge fehlen natürlich noch, aber Rom wurde ja auch nicht an einem Tag erbaut. 🙂

Im nächsten Teil lernen Sie etwas über das Launchpad mit den installierten Programmen sowie Mission Control.
Teil 7: Das Launchpad & Mission Control unter Mac OS X

Die Tastatur für Mac von Apple – Gibt es hier auch als Videotutorial

Tina

Über Tina

Hallo, ich bin Tina und ich habe Spaß daran, mein Wissen rund um Mac für Anfänger einfach und verständlich anderen weiterzugeben. Ich lebe auf der Mittelmeerinsel Malta, dort wo Europa praktisch zu Ende ist. :-)

Immer up to date

Trage Deine E-Mail ein und werde über alle neuen Artikel per E-Mail informiert. *(Deine E-Mail-Adresse wird nur zu diesem Zweck verwendet und nicht weitergegeben.)

Kommentar verfassen