Wie man die Fotos Mediathek am Mac reparieren kann

Die App Fotos für Mac ist kaputt - So repariert man die MediathekFür die Verwaltung und Organisation von Bildern auf dem Mac nutzen viele die standardmäßig vorinstallierte App Fotos für Mac von Apple. Hiermit kann man seine Bilder importieren, organisieren und kleine Bildbearbeitungen vornehmen. Für die Bilder legt Fotos für Mac eine Mediathek an. Doch was tun, wenn diese nicht mehr richtig funktioniert oder gar kaputt erscheint?

Manchmal kommt es vor, dass man Fotos für Mac nicht mehr öffnen kann oder irgendetwas bei Fotos nicht mehr so funktioniert wie es sollte. In einigen Fällen haben Mac-Mutzer auch schon eine Meldung erhalten, die in etwa so lautete: „Fotos muss beendet werden, weil die Fotomediathek nicht mehr verfügbar ist oder Daten beschädigt wurden.“
Was tun?

In den meisten Fällen hilft es, die Fotomediathek zu reparieren. Keine Sorge, dabei werden Bilder nicht gelöscht oder verändert, sondern der Mac versucht die Datenbank der Fotos-Mediathek wieder in Ordnung zu bringen. Im Idealfall hat man seine wertvollsten Fotos ja auch zusätzlich gesondert gesichert und ein Time Machine Backup auf dem Mac sollte eigentlich sowieso immer Pflicht sein.

Wie kann ich aber nun die Fotomediathek für Mac reparieren? Das geht sehr einfach:
Stellen Sie sicher, das die Fotos App für Mac geschlossen ist. Drücken Sie dann zeitgleich die Tasten cmd + alt auf der Tastatur und öffnen die Fotosapp, entweder über das Icon im Dock oder über den Ordner Programme. Damit gelangen Sie in den Reparaturmodus und Sie können das Tool zum Reparieren der Fotos-Mediathek starten. Ihr Mac fragt Sie, ob sie die Mediathek reparieren möchten. Das bestätigt man mit Klick auf den Button „reparieren“.

Fotos für Mac geht nicht mehr - Wie man die Meiathek mit allen Bildern wieder in Ordnung bekommt

Anschließend erscheint noch eine Passwortabfrage, mit welcher man die Reparatur der Mediathek autorisiert.

Nun kann es einen Moment dauern, bis der Reparaturvorgang beendet ist, je nachdem wie groß die Fotosmediathek ist. Das Reparaturtool für Fotos analysiert die Fotodatenbank und repariert erkannte Fehler.
Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wird die App Fotos für Mac automatisch geöffnet. In den meisten Fällen hilft die Reparatur der Fotosmediathek bei auftretenden Problemen in Fotos für Mac.

Falls Sie eine Mediathek reparieren, welche automatisch mit der iCloud-Fotomediathek verknüpft ist und aktualisiert wird, werden die Inhalte Ihrer Mediathek mit iCloud aktualisiert, so dass auch hier alles wieder ok sein sollte.

Viel Erfolg beim Nachmachen. 🙂

Foto Mediathek am Mac reparieren – Gibt es hier auch als Videotutorial

Wie man die Fotos Mediathek am Mac reparieren kann
4.33 (86.67%) 9 Bewertungen

Tina

Über Tina

Hallo, ich bin Tina und ich habe Spaß daran, mein Wissen rund um Mac für Anfänger einfach und verständlich anderen weiterzugeben. Ich lebe auf der Mittelmeerinsel Malta, dort wo Europa praktisch zu Ende ist. :-)

, ,

Kommentar verfassen