Das neue iWork

Das neue iWork näher betrachtetAls am 22.10.2013 die neue iWork Version herauskam, freuten sich viele. Endlich etwas Neues mit verbessertem Design und dann auch noch kostenlos. Allerdings hielt diese Freude bei vielen nicht lange an, denn so manches ist nicht nur anders, einige Funktionen scheinen komplett zu fehlen.

Konnte man in Pages früher beim Erstellen eines neuen Dokuments wählen, ob man seine Pages-Datei als Textverarbeitungs- oder Seitenlayout erstellen möchte, ist das nicht mehr der Fall. Die Seitenlayouts fehlen. Außerdem ist die Serienbrieffunktion weggefallen, was viele ganz besonders ärgert. Früher ließen sich auch Textboxen miteinander verknüpfen, diese Funktion ist auch entfallen. Ebenso fehlt der Formeleditor.



In Keynote fehlen einige animierte Übergänge und auch bei Numbers hat man einiges wegfallen lassen. Im Übrigen lassen sich in iWork auch die Symbolleisten nicht mehr individuell anpassen.

Ob Apple die Version überarbeitet und mit einem Update Korrekturen vornimmt, ist unklar. Wer auf die entfallenen Funktionen in iWork nicht verzichten möchte, kann aber zu iWork 09 zurückkehren. Im Ordner Programme befindet sich auch nach der Installation der 2013er Version noch das alte iWork 09 in einem Unterordner.

Mein Fazit: Wer professionell mit Serienbriefen etc. arbeiten möchte, sollte besser die alte Version nutzen und abwarten, ob Apple noch nachbessert. Für Privatanwender, die ansprechende Dokumente mit einfachen Funktionen erstellen wollen, ist das neue iWork mit einer ansprechenden Benutzeroberfläche durchaus eine Empfehlung, zumal es kostenlos erhältlich ist.

Update: Mittlerweile gab es zwei Updates, die einige Funktionen wieder integriert haben. Apple will weiter daran arbeiten und in den kommenden Monaten iWork wieder anpassen. Ich bin gespannt.

Hier sind die iWork 2013 Anwendungen erhältlich:

Pages – Apple

Numbers – Apple

Keynote – Apple

Tina

Über Tina

Hallo, ich bin Tina und ich habe Spaß daran, mein Wissen rund um Mac für Anfänger einfach und verständlich anderen weiterzugeben. Ich lebe auf der Mittelmeerinsel Malta, dort wo Europa praktisch zu Ende ist. :-)

Immer up to date

Trage Deine E-Mail ein und werde über alle neuen Artikel per E-Mail informiert. *(Deine E-Mail-Adresse wird nur zu diesem Zweck verwendet und nicht weitergegeben.)

7 Antworten zu Das neue iWork

  1. Beat 14. Januar 2014 um 21:50 #

    Hallo Tina
    Tolle und einfach zu verstehende Artikel schreibt Ihr da. Kompliment!
    Ich kam bei Euch vorbei, auf meiner Suche nach einer verlorenen Funktion im neuen Pages: Textlinks im selben Dokument.
    Ich arbeite mit einem recht grossen Dokument (Pages ’09) und habe im Inhaltsverzeichnis Textlinks gesetzt, um schnell und einfach auf Seite xx springen zu können. Leider fand ich auch nach mehrmaligem Bemühen der Suchmaschine keine Antwort auf das „Wie“ mit dem neuen Pages.
    habt Ihr da Erfahrung?
    Danke für eure Antwort
    Gruss
    Beat

    • Tina
      Tina 15. Januar 2014 um 9:57 #

      Hallo Beat,

      vielen Dank fürs Kompliment! 🙂

      Zu deiner Frage habe ich nach einiger Recherche momentan leider auch keine Antwort. Die Funktion scheint nicht vorhanden zu sein.
      Apple hat sich da mit seiner neuen iWork Version wohl keinen Gefallen getan. Wer professionell mit Pages arbeitet, dem ist zur Zeit eigentlich nur zu empfehlen, so lange mit der alten 09er Version zu arbeiten, bis Apple die alten Funktionen wieder integriert. Zumindest hat Apple zugesagt, innerhalb eines halben Jahres die neue Version zu überarbeiten.
      Wenn ich zum Thema Textlinks / Inhaltsverzeichnis etwas herausfinden sollte, werde ich dazu einen Artikel verfassen, ich denke das interessiert auch viele andere.

      Grüße
      Tina

  2. Günter schmitt 1. Oktober 2015 um 9:52 #

    Hallo,

    Ich vermisse die Möglichkeit in einem Pages Dokument auf ein anderes Pages Dokument verlinken zu können. Das war in iwork09 möglich.

    Meine umfangreichen Recherchen im Internet haben dazu keinerlei Antworten geliefert. Im Iser Guide 09 ist das auf Seite 111 genau beschrieben:

    To link to another Pages document:
    1 Select the text that you want to turn into a hyperlink.
    2 Click Inspector in the toolbar, click the Link button, click Hyperlink, and then select
    “Enable as a hyperlink.”
    3 Choose Pages Document from the Link To pop-up menu.
    4 Click Choose, select the Pages document you wish to link to, and then click Open.
    5 If you’d like to link to a specific bookmark in the Pages document, choose a bookmark of the Pages document you are linking to from the Bookmark pop-up menu.

    • Tina
      Tina 1. Oktober 2015 um 14:03 #

      Hallo,

      leider sind in den aktuellen iWork Versionen viele Möglichkeiten entfallen, die man mit iWork09 noch hatte. Trotz vieler Beschwerden hat Apple nur wenige dieser Funktionen ins neue iWork zurückgebracht und damit war es das dann leider auch. Du steht mit deiner Enttäuschung leider nicht alleine da, das alte iWork09 war weitaus umfangreicher als das was man jetzt nutzen kann.

      Wenn die Beschreibung im neuen iWork nicht funktioniert, wird sie auch wohl nicht mehr vorhanden sein. Was ich zu Hyperlinks in Pages weiß und sagen kann, findest du hier:

      http://www.appletutorials.de/iwork-pages/wie-man-hyperlinks-in-pages-von-iwork-einfuegt.html

      Grüße
      Tina

  3. Mr. M 4. Januar 2016 um 21:33 #

    Hallo Tina. Ersteinmal vielen Dank für deine Artikel. Ich sehe das man selbst nach 6 Jahren immer noch dazulernen kann. Vielen Dank für die kompetente und einfache Art!

    Ich hab ein Mac Mitte 2009 mit dem Betriebssystem 10.5.8.

    Angenommen ich würde auf des neueste Betriebssystem Upgraden OS X 10.11. Könnte ich dann mein iWork 2009 mit denn im Mac Store updaten. Also könnte ich dann die vom Mac Store laden?

    • Tina
      Tina 5. Januar 2016 um 11:56 #

      Hallo,

      Man kann mit dem alten iWork unter El Capitan noch arbeiten, aber ich vermute, im App Store wirst du es nicht bekommen. Ich finde es bei mir unter den Einkäufen jedenfalls nicht mehr.
      Als das neue iWork herauskam, hatte ich es installiert, aber die alten iWork Apps nicht gelöscht. So kann ich mit beiden Versionen weiterarbeiten.

Trackbacks/Pingbacks

  1. iWork Update - Apple bringt einige Funktionen zurück - 26. Januar 2014

    […] im Herbst 2013 die neuen iWork Versionen für Pages, Numbers und Keynote herauskamen, war die Enttäuschung groß bei den Mac-Nutzern, denn […]

Schreibe einen Kommentar