Das neue iWork

Das neue iWork näher betrachtetAls am 22.10.2013 die neue iWork Version herauskam, freuten sich viele. Endlich etwas Neues mit verbessertem Design und dann auch noch kostenlos. Allerdings hielt diese Freude bei vielen nicht lange an, denn so manches ist nicht nur anders, einige Funktionen scheinen komplett zu fehlen.

Konnte man in Pages früher beim Erstellen eines neuen Dokuments wählen, ob man seine Pages-Datei als Textverarbeitungs- oder Seitenlayout erstellen möchte, ist das nicht mehr der Fall. Die Seitenlayouts fehlen. Außerdem ist die Serienbrieffunktion weggefallen, was viele ganz besonders ärgert. Früher ließen sich auch Textboxen miteinander verknüpfen, diese Funktion ist auch entfallen. Ebenso fehlt der Formeleditor.

In Keynote fehlen einige animierte Übergänge und auch bei Numbers hat man einiges wegfallen lassen. Im Übrigen lassen sich in iWork auch die Symbolleisten nicht mehr individuell anpassen.

Ob Apple die Version überarbeitet und mit einem Update Korrekturen vornimmt, ist unklar. Wer auf die entfallenen Funktionen in iWork nicht verzichten möchte, kann aber zu iWork 09 zurückkehren. Im Ordner Programme befindet sich auch nach der Installation der 2013er Version noch das alte iWork 09 in einem Unterordner.

Mein Fazit: Wer professionell mit Serienbriefen etc. arbeiten möchte, sollte besser die alte Version nutzen und abwarten, ob Apple noch nachbessert. Für Privatanwender, die ansprechende Dokumente mit einfachen Funktionen erstellen wollen, ist das neue iWork mit einer ansprechenden Benutzeroberfläche durchaus eine Empfehlung, zumal es kostenlos erhältlich ist.

Update: Mittlerweile gab es zwei Updates, die einige Funktionen wieder integriert haben. Apple will weiter daran arbeiten und in den kommenden Monaten iWork wieder anpassen. Ich bin gespannt.

Hier sind die iWork 2013 Anwendungen erhältlich:

Pages – Apple

Numbers – Apple

Keynote – Apple

Das neue iWork
3.83 (76.67%) 6 Bewertungen

Redaktion

Über Redaktion

Hallo, ich bin Tina und ich habe Spaß daran, mein Wissen rund um Mac für Anfänger einfach und verständlich anderen weiterzugeben. Ich lebe auf der Mittelmeerinsel Malta, dort wo Europa praktisch zu Ende ist. :-)

Immer up to date

Trage Deine E-Mail ein und werde über alle neuen Artikel per E-Mail informiert. *(Deine E-Mail-Adresse wird nur zu diesem Zweck verwendet und nicht weitergegeben.)

Kommentar verfassen