7 bekannte iOS 11 & iPhone Probleme mit dazugehörigen Lösungsmöglichkeiten

Mit iOS 11 sollte eigentlich alles besser werden und möglichst viele Probleme des iPhone behoben werden. Dennoch gibt es immer noch Probleme mit dem iPhone und mit den folgenden Tipps können diese behoben werden. Dafür muss noch nicht einmal der teure Service von Apple genutzt werden, sondern dies kann auch ganz einfach selber durchgeführt werden.

1 Die Überhitzung stoppen

Apple hat mit seinen iPhones häufiger die Probleme, dass diese überhitzen. Ist dies der Fall, wird ein Warnhinweis angezeigt, dass das iPhone gerade zu heiß ist und nicht benutzt werden sollte. Ist dies der Fall ist natürlich der einfachste Weg kurz zu warten, bis das Smartphone sich abgekühlt hat. Eine weitere Möglichkeit um das iOS abzukühlen ist es unnötige Zusatzdienste auszuschalten. Als einfach mal auf GPS oder WLAN verzichten, wenn dieses nicht gebraucht wird.

2 Extremer Akkuverbrauch

Wie eigentlich jedes Smartphone hat auch das iPhone und sein iOS damit zu kämpfen, dass der Akku zu stark beansprucht wird. Sollte der Akkuverbrauch in der Tat ungewöhnlich hoch sein, so kann es helfen sämtliche Hintergrund Apps zu schließen und unnötige Anwendungen zu beenden. Ebenso sollten die Apps immer auf einem aktuellem Stand gebracht werden.

3 Bluetooth funktioniert nicht mehr

Funktioniert das Headset via Bluetooth kann dies mehrere Ursachen haben. Ist die Entfernung zu groß, so kann das Signal zu schwach werden. Daher sollten die Bluetooth Geräte grundsätzlich so dicht beieinander sein wie möglich. Bringt das nicht den gewünschten Erfolgt hilft es manchmal auch das iPhone neuzustarten und die Geräte wieder neu zu synchronisieren.

4 Das Smartphone läuft zu langsam

Wird das iPhone nach der Aktualisierung auf iOS 11 merklich langsamer so hängt dies häufig mit einem gesteigertem Speicherplatzbedarf zusammen. Damit auch auf dem aktualisiertem Betriebssystem alles flüssig läuft, ist es daher ratsam das Handy aufzuräumen. Deshalb sollte entweder manuell, oder mit der Hilfe einer App ungenutzter Datenmüll entfernt werden. Zum Beispiel sollte der Cache geleert und temporäre Daten gelöscht werden.

5 Häufige Abstürze

Manchmal kann eine Aktualisierung mit schwerwiegenden Problemen einhergehen. Es kann sein, dass Apps nicht mehr kompatibel sind und es daher zu häufigen Abstürzen kommt. Ist dies der Fall hilft oftmals nur noch das komplette Zurücksetzen des Smartphones. Dazu muss im Reiter Einstellungen die Auswahl für das Zurücksetzen getroffen werden. Sollte dies immer noch nicht den gewünschten Erfolg bringen, hilft es manchmal nur noch alle Daten komplett zu löschen. Hierzu muss in den Einstellungen die Wahl getroffen werden sämtliche Inhalte des Smartphones zu löschen. Wenn ihr nicht mehr weiter wisst, gibt es stets die Möglichkeit einer Fehlerdiagnose beim Experten online oder vor Ort wie z.B  handy-reparatur-berlin.com.

6 Display friert ein

Ganz besonders ärgerlich ist es natürlich, wenn durch das Update auf iOS 11 der Display des Öfteren einfriert. Hier hilft für den Moment nur ein Neustart des Handys. Das Probem als solches ist jedoch bekannt und Apple hat bereits ein neues Update mit der Version 11.0.3 herausgebracht, dass dieses Problem lösen soll. Hier hat Apple also schnell reagiert und die Probleme sollten durch das neue Update behoben sein.

7 Die Rufnummer wird nicht übermittelt

Niemand mag wohl Anrufe von einer unterdrückten Nummer, wo nur „anonym“ zu sehen ist. Leider hat Apple allerdings bei dem Update auf das neue Betriebssystem einen Fehler eingebaut, der genau dieses Problem hervorruft. Obwohl die Nummer nicht unterdrückt wird, wird diese trotzdem nicht übermittelt. Um dieses Problem zu beheben empfiehlt Apple die Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen. Auch wenn nicht klar ist, was die Ursache des Problems ist, so berichten einige User davon, dass das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen als Lösungsmöglichkeit funktionierte.

7 bekannte iOS 11 & iPhone Probleme mit dazugehörigen Lösungsmöglichkeiten
4 (80%) 17 Bewertungen

Redaktion

Über Redaktion

Hallo, wir sind die appletutorials.de-Redaktion und ich haben Spaß daran, unser Wissen rund um Mac für Anfänger einfach und verständlich anderen weiterzugeben. Bei Fragen oder Anregungen schreibt uns gerne eine Mail.

Immer up to date

Trage Deine E-Mail ein und werde über alle neuen Artikel per E-Mail informiert. *(Deine E-Mail-Adresse wird nur zu diesem Zweck verwendet und nicht weitergegeben.)

Kommentarfunktion ist geschlossen.