Text formatieren in Office 365 für iOS 8

Text Formatieren in Office für iPadWer mit Word, Excel oder Power Point von Microsoft Office arbeitet, weiß natürlich dass man Text markieren muss, bevor er formatiert, bearbeitet, kopiert, gelöscht oder verschoben werden kann. Am Mac oder am PC macht man das mit der Maus oder Tasten-Kombinationen. Am iPad oder iPhone geht das ein wenig anders.

Um Text oder Bilder über das Menüband in der Word, Excel oder Power Point App auf dem iPad oder iPhone zu formatieren, muss er markiert werden. Ohne Markierungen kann man in der mobilen Office 365 App keine Inhalte innerhalb eines Dokuments bearbeiten. Im Grunde geht das ganz einfach, man muss sich nur ein wenig an die Vorgehenweise gewöhnen bzw. ein Gefühl dafür entwickeln.

Grundsätzlich findet man die Bearbeitungsmöglichkeiten auf dem iPad ja im Menüband. Hier ein einfaches Beispiel aus der Word App:

In Word habe ich ein Textdokument geöffnet, welches ich formatieren möchte. Die Überschrift soll zum Beispiel fett sein und eine andere Schriftgröße haben.

Um jetzt die Überschrift zu bearbeiten, achte ich darauf, dass im Menüband der Reiter „Start“ eingestellt ist und dann tippe ich drei Mal mit dem Finger auf meine Überschrift. Damit habe ich die gesamte Zeile bzw. den Absatz markiert und es öffnet sich ein Kontextmenü, welches mir in Word die Befehle „Ausschneiden“, „Kopieren“, „Einsetzen“, „Löschen“, „Definieren“ und „Neuer Kommentar“ zur Verfügung stellt. (Das Kontextmenü varriert je nach Office App und je nachdem, welches Element man gerade markiert hat.)

Text markieren und formatieren in Word, Excel oder Power Point für iPad

Um jetzt die Überschrift, also die markierte Zeile fett zu formatieren und die Schrift zu vergrößern, brauche ich dieses Kontextmenü nicht, sondern tippe in der unterm Menüband erscheinenden Formatierungsleiste auf Fett und den gewünschten Schriftgrad. Die formatierte Textpassage ist blau unterlegt. Tippe ich an eine freie Stelle im Dokument, verschwindet die Markierung und meine Überschrift wurde formatiert.
Möchte ich nur ein einzelnes Wort markieren, tippe ich zwei Mal auf das Wort und kann dann das Wort formatieren.

Um einen ganzen Absatz zu markieren, muss ich drei Mal in den Absatz tippen.
Um also ein einzelnes Wort zu markieren, tippe ich zwei Mal auf das Wort, für einen Absatz drei Mal.
Im Grunde ersetzt das Antippen auf dem iPad den Mausklick in der Desktop Variante für Mac oder PC. Denn dort markiere ich Wörter durch einen Doppelklick und Absätze durch dreimaliges Anklicken.

Was mache ich, wenn ich zum Beispiel innerhalb eines Textes nur ein paar Worte oder einen Halbsatz markieren möchte?
Das geht so: Tippen Sie auf das erste Wort, so dass es markiert ist und schieben dann mit dem Finger am Anfasser die blaue Markierungsleiste breiter oder auch schmaler, bis Sie alles Gewünschte im Text markiert haben, was formatiert werden soll. Während man mit dem Finger die blaue Markierungsleiste verschiebt, hilft Office ein wenig, indem oberhalb der Zeile eine Art Lupenansicht eingeblendet wird.

Einzelne Wörter oder Textpassagen in Office App für iPad markieren bzw. formatieren

Wenn innerhalb eines Dokuments Text oder andere Elemente eingefügt werden sollen, tippt man einfach mit dem Finger an die entsprechende Stelle. und kann dort seinen Text eintippen. Um Bilder oder Tabellenelemente in der Excel App zu markieren, tippt man einmal darauf. Anschließend kann das markierte und damit aktive Objekt bearbeitet werden.
Zum Thema Bilder einfügen und bearbeiten in Office 365 für das iPad gibt es noch eine eigene Anleitung.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Tina

Über Tina

Hallo, ich bin Tina und ich habe Spaß daran, mein Wissen rund um Mac für Anfänger einfach und verständlich anderen weiterzugeben. Ich lebe auf der Mittelmeerinsel Malta, dort wo Europa praktisch zu Ende ist. :-)

Immer up to date

Trage Deine E-Mail ein und werde über alle neuen Artikel per E-Mail informiert. *(Deine E-Mail-Adresse wird nur zu diesem Zweck verwendet und nicht weitergegeben.)

Trackbacks/Pingbacks

  1. Word fürs iPad: Wichtige Formatierungen in Text Dokumenten - 16. Dezember 2014

    […] In der Menüleiste unter „Start“ findet man sowohl Formatierungsmöglichkeiten für Zeichenformatierungen als auch für Absatzformatierungen. Grundsätzlich gilt: Bei der Zeichenformatierung muss man im Gegensatz zur Absatzformatierung immer den zu formatierenden Text vorab markieren. […]

  2. Office Word App fürs iPad: Link einfügen - 19. Dezember 2014

    […] sollen. (Falls Ihnen das Markieren bzw. formatieren von Text auf dem iPad schwerfällt, können Sie hier die Anleitung […]

  3. Excel Tabellen auf dem iPad formatieren - 20. Januar 2015

    […] eine auf dem iPad erstellte Excel Tabelle zu formatieren, markiert man sämtliche Zellen, die ins Tabellenformat umgewandelt werden sollen. Anschließend tippt man in […]

  4. Objekte von Power Point Folien auf dem iPad bearbeiten - 5. Februar 2015

    […] Sie Text in Ihrer Folie eingetippt haben, können Sie diesen formatieren. Dazu markiert man die betreffende Textpassage und wählt dann in der roten Menüleiste den Tab […]

Schreibe einen Kommentar