Ipad Pro 10.5. und Siri Speaker neu auf der WWDC

iPadIm Juni soll es auf der WWDC (Apple Worldwide Developers Conference) in Kalifornien endlich soweit sein: Das neue Ipad Pro soll vorgestellt werden. Der Analyst Ming-Chi Kuo veröffentlichte nun seine Prognosen über die Neuvorstellungen des Ipad Pro 10.5. und des Siri Speakers.

 

Ipad Pro 10.5

Das aktuelle Ipad von Apple, das iPad (2017), das mit dem Betriebssystem iOS 10 läuft, wurde ohne viel Aufmerksamkeit per Pressemitteilung angekündigt. Das neue Ipad jedoch soll wieder auf die große Bühne kommen. Ming-Chi Kuo rechnet mit einer Wahrscheinlichkeit von 70%, das die Neuvorstellung stattfinden wird.

Das kann es:

  • Pro-Linie mit Highend-Ausstattung
  • 10,5 Zoll Bildschirm ohne viel Rand
  • Gleichbleibend großes Gehäuse wie beim Ipad Air
  • Im Inneren bisherige Komponenten (4 GB RAM und Apple A10 Prozessor oder Apple A10X)
  • Noch unklar ist jedoch, inwieweit das Display tatsächlich randlos wird.

Preis

Das aktuelle Ipad besteht aus den Komponenten des ersten und zweiten Ipad Air und ist als günstigste Auflage angeboten worden. Das neue Ipad dürfte dank der Highend-Ausstattung wieder zu der oberen Preisklasse gehören. Wer trotzdem nicht auf die randlose Neuvorstellung verzichten möchte, der sollte über einen smava Kredit ohne Schufa nachdenken.

Siri Speaker

Laut Ming-Chi Kuo eine weitere Neuvorstellung: Der Siri Speaker. Das Gerät könnte als Konkurrenzprodukt zu Amazon Echo gesehen werden, oder auch zu Google Home. Kuo zufolge liegt die Wahrscheinlich einer Neuvorstellung diesen Gerätes jedoch nur bei 50 Prozent. Das Gerät könne jedoch im Juni vorgestellt werden und Ende des Jahres auf den Markt gehen.

Was der Siri-Speaker können wird/soll

  • Persönlicher digitaler Assistent
  • Reagiert auf Befehle des Nutzers
  • Mit Touchdisplay
  • HighEnd Produkt
  • Deutlich bessere Klangqualität als beim Amazon Echo
  • Ähnliche Performance wie iPhone 6/6s
  • Bessere Entertainment-Erfahrung

Preis

Laut Kuo soll der Siri Speaker über dem Preis von Amazon Echo (179,99) liegen und bereits jetzt  werden im Internet Preise von 200-400 Euro spekuliert. Da der Siri Speaker im Vergleich zu dem Google Assistenten laut Experten aber nicht herausragend sein werde, bleibt die Frage nach der Rechtfertigung eines hohen Preises offen. Sollte diese Prognose eintreffen, empfiehlt sich auch hier Online Kredit.

Die WWDC

Vom 05.-09.6.2017 findet in San Jose, Kalifornien die WWDC statt. Auf der weltweiten Entwicklerkonferenz von Apple werden jedes Jahr Neuheiten von den Apple-Entwicklern vorgestellt, wobei es sich hierbei um Hardware, aber auch um Software handeln kann. Die Konferenz beginnt mit einer Keynote, in der Apple oft neue Produkte vorstellt. Währenddessen finden aber auch Vorträge und Workshops statt. Die erste WWDC fand 1983 in Monterey statt.

Ipad Pro 10.5. und Siri Speaker neu auf der WWDC
3 (60%) 4 Bewertungen

Redaktion

Kommentar verfassen