MacX DVD Ripper Pro: Von der DVD zu MP4 in wenigen Schritten

Es gibt unzählige Tools für das Umwandeln verschiedenster Dateien in neue Ausgangsformate. Ob Musik, Videoclips oder Bilder, alles kann in das gewünschte Format gebracht und genutzt oder weiter verarbeitet werden. Häufig ist die freie Verwendung der Daten das Ziel. Der MacX DVD Ripper Pro setzt ebenso genau hier an. Mit dieser Software können gewöhnliche DVDs in ein gängiges MP4-Format gebracht werden. In folgendem Beitrag erfahrt ihr alles zum Programm und der Handhabung.

Die Software MacX DVD Ripper Pro kann sämtliche DVDs in viele unterschiedliche abspielbare Formate bringen. Selbst defekte DVDs, welche wohl schnell im Müll landen würden, können mit der Konvertierung gerettet werden. Das sogenannte rippen kann in Ausgangsformate wie HEVC, MOV, FLV, MPEG4, AVI, QT, MP3 und viele mehr geschehen. Nach der Umwandlung können die Dateien nun auch problemlos auf dem iPhone, dem iPad, Apple TV oder Android-Geräten geöffnet werden. Auch das Abspielen auf der Xbox und PlayStation ist natürlich kein Problem. Das Tool kann eine normale DVD also vielseitig nutzbar machen.

MacX DCD Ripper Pro: DVDs ohne Disc unterwegs anschauen

Ein entsprechender Modus sorgt für ein unkompliziertes Kopieren der DVDs. Durch die Konvertierung von DVD zu MP4 ist die platzfressende DVDs nicht mehr nötig, denn die MP4-Datei ist jederzeit verfügbar und staubt nicht ein. Weiterhin können DVDs auch nicht beschädigt werden und die Lieblingsfilme werden dadurch sicher und vor allem einfach geschützt. Befinden sich die Dateien auf tragbaren Geräten, so können die favorisierten DVDs unterwegs genossen werden. Möchte man ein Bild aus dem Lieblingsfilm als Hintergrundbildschirm haben, so kann man mit dem MacX DVD Ripper Pro das gewünschte Bild extrahieren und flexibel nutzen.

Ein umgewandeltes Video kann ebenso in eine Software wie Final Cut Pro oder iMovie importiert werden. So kann man einen personalisierter Film schneiden und bearbeiten. Bei beschädigten DVDs kann man laut Hersteller sogar von einer kompletten Wiederherstellung im Zuge der Konvertierung ausgehen. Der verbesserte Analyse-Algorithmus in Verbindung mit dem Auswahlmechanismus lassen viele Komplikationen bei DVD Backups der Vergangenheit angehören. Der MacX DVD Ripper Pro stellt damit das beste freie Tool zur Konvertierung von DVD zu MP4 dar. Eine rasche Konvertierung ohne langes Warten versteht sich quasi von selbst.

Direkter Upload aus dem Tool möglich

Mit der Bearbeitung in weiteren Programmen kann aus den konvertierten Daten die Werbung oder andere Trailer im Handumdrehen entfernt werden. Natürlich können Szenen auch geschnitten und weiter bearbeitet werden. Ein Kopieren der Dateien geschieht selbstverständlich ohne jeglichen Verlust von Ton- und Bildqualität und in nur wenigen Minuten. Eine Datei im Ausgangsformat MPEG2 macht ein Speichern auf diversen Mac-Geräten oder einer USB-Festplatte möglich. Ein neuer Untertitel kann dem Film leicht hinzugefügt werden.

Extrahierte Sequenzen können einfach auf Kanälen wie Google, Facebook, YouTube und Vimeo hochgeladen und somit geteilt werden. Fortgeschrittene Nutzer können mit dem Tool auch Parameter des Decoders/Encoders einstellen. Ebenso können Bitrate, Auflösung, Audio-Kanal und viele weitere Kriterien individuell bestimmt werden. Eine Batch-Konvertierung erlaubt es, ganze DVD-Ordner mit nur einem Klick zu rippen. Auch hier behalten die Ausgangsdateien die gleiche Qualität wie die Originale. Eine Voll-Version des MacX DVD Ripper Pro gibt es aktuell im Spezial-Angebot.

Artikel bewerten

Redaktion

Über Redaktion

Hallo, wir sind die appletutorials.de-Redaktion und haben Spaß daran, unser Wissen rund um Mac für Anfänger einfach und verständlich anderen weiterzugeben. Bei Fragen oder Anregungen schreibt uns gerne eine Mail.
Kommentarfunktion ist geschlossen.