MacX MediaTrans Review: Wirklich eine gute iTunes Alternative? (& Giveaway)

In Zeiten von Smartphones, Tablets und PCs haben wir alle täglich mit verschiedensten Daten zutun. Mit den Mobilgeräten wie iPhone oder iPad erstellen wir Fotos und Videos oder hören Musik. Mit den Jahren sammelt sich da eine beträchtliche Menge an Daten an. Seien es Urlaubsfotos, Videos mit schönen Erinnerungen oder aber alte Alben und Songs – eine Menge an Dateien, die es aber auch zu verwalten und zu managen gilt.

Natürlich gibt es eine ganze Reihe an Softwarentwicklern, die genau hierfür Lösungen auf den Markt gebracht haben. Eine davon haben wir uns heute herausgepickt und einmal genauer angesehen: Den MacX MediaTrans.

Gute Nachricht: Dank der Zusammenarbeit mit MacXDVD Software können alle Appletutorials Leser vor dem 15. Oktober das Programm ganz gratis erhalten. Viel Spaß!

Die Richtung, in die die Entwicklungen gehen, ist klar: Smartphones und Tablets übernehmen immer mehr Funktionen vom klassischen stationären PC. Und mit auch beim iPhone immer weiter zunehmender Speicherkapazität wollen wir selbstverständlich auch immer mehr Daten in der Hosentasche dabei haben.

Ein Beispiel: Mit der Kamera geknipste Urlaubsfotos werden über den Mac auf das iPhone oder iPad übertragen – direkt mit den Mobilgeräten gemachte Schnappschüsse sind ohnehin erstmal auf iPhone oder iPad. Die Software MacX MediaTrans ist für beide Fälle hilfreich, entweder das Übertragen der Fotos vom Mac auf das iOS-Gerät oder aber umgekehrt um ein Backup der mit iPhone oder iPad gemachten Fotos oder Videos auf dem Mac zu erstellen.

Regelmäßige Backups bewahren zum einen vor einem Verlust der Daten bei einem Abhandenkommen des Geräts durch Diebstahl o.ä., aber auch kann man die Daten dadurch unkompliziert auf neue Geräte übertragen. Wenn das iPhone einem versehentlich einmal aus der Hand rutscht und das Display danach schwarz bleibt ist dies schon ärgerlich genug, wenn man aber auch auf die Daten nicht mehr zugreifen kann ist dies unter Umständen sogar noch schlimmer.

Dabei läuft die Alternative zu iTunes immer mit Verschlüsselungen ab, die eine hohe Sicherheit Eurer Daten gewährleisten. Gerade bei privaten Fotos und Videos ist dies ein besonders wichtiges Feature. Aber auch in Sachen Übertragungsgeschwindigkeit kann der MacX MediaTrans punkten. Nach Angaben der Entwickler lassen sich 100 4K Fotos so in gerade einmal 8 Sekunden von einem auf das andere Gerät transferieren.

Alles in allem handelt es sich beim MacX MediaTrans also um eine schnelle und einfache Lösung für alle, die regelmäßig Backups ihrer Fotos, Videos und Musik erstellen möchten oder schlichtweg häufig Daten dieser Art zwischen iPhone oder iPad und Mac transferieren. Wer sich allerdings selbst noch einmal von dem Softwaretool überzeugen möchte, kann dieses unter unserer exklusiven Giveaway-Seite kostenlos bekommen. Auf dieser Seite findet Ihr darüberhinaus praktische Tipps zum Thema Datentransfer oder für das Aufräumen von iPhone bzw. iPad-Speicher.

MacX MediaTrans Review: Wirklich eine gute iTunes Alternative? (& Giveaway)
4.05 (80.95%) 21 Bewertungen

Redaktion

Über Redaktion

Hallo, wir sind die appletutorials.de-Redaktion und ich haben Spaß daran, unser Wissen rund um Mac für Anfänger einfach und verständlich anderen weiterzugeben. Bei Fragen oder Anregungen schreibt uns gerne eine Mail.

Immer up to date

Trage Deine E-Mail ein und werde über alle neuen Artikel per E-Mail informiert. *(Deine E-Mail-Adresse wird nur zu diesem Zweck verwendet und nicht weitergegeben.)

Kommentarfunktion ist geschlossen.