Neues iPhone? Diese Apps dürfen nicht fehlen

Wer das erste Mal sein neues iPhone in der Hand hält, kann nicht anders, als zu lächeln – das markante Design, die hochwertige Verarbeitung und die angenehme Haptik machen die Nutzung zur Freude. Da sich die Funktionen von Haus aus allerdings auf das Nötigste beschränken, stellen wir hier fünf Apps der Kategorien Produktivität und Unterhaltung vor, die auf keinen Fall fehlen dürfen.

Wir gehen dabei auf Altbewährtes sowie auf Trends ein, die im Moment im AppStore und im Web die Runde machen! Das ist gleichsam unser App Update für den Mai 2019!

Produktivität

WhatsApp

Die wohl unverzichtbarste App mit Milliarden Downloads ist WhatsApp. Mit WhatsApp lässt es sich telefonieren und chatten; zusätzlich kann man sogenannte Stories erstellen. WhatsApp kann seit einiger Zeit auch auf Computern installiert und mit dem Handy verbunden werden, so lassen sich längere Texte einfacher schreiben. Der große Vorteil beider Versionen ist dabei die vollständig kostenfreie Nutzung. Gerade für die einfache, schnelle und unkomplizierte Kommunikation ist WhatsApp perfekt, weshalb die App scheinbar unumstößlich auf Platz eins der Chat-Charts im App Store steht. Mit über anderthalb Milliarden aktiven Nutzern weltweit ist das Programm Vorreiter der digitalen Kommunikation.

eBay Kleinanzeigen

Die kleinere Version des bekannteren eBay kann mittlerweile auch mit den großen Händler-Apps mithalten. Mit über 850.000 Downloads alleine im März erreicht sie einen neuen Rekordstand und überzeugt mit ihrem persönlichen Touch. eBay Kleinanzeigen ist eine Plattform, die es größtenteils deutschlandweit Nutzern ermöglicht, Produkte zu kaufen oder zu verkaufen. Die Kommunikation läuft hierbei über eine in die App integrierte Chat-Funktion ab – das ist Vorteil und Nachteil zugleich, da manche Kunden beziehungsweise Verkäufer unfreundlich oder auch gar nicht erst antworten und nicht Bescheid geben, wenn Produkte verkauft oder reserviert sind. Wer sich davon nicht abschrecken lässt, findet mit eBay Kleinanzeigen eine Plattform, die es im Handumdrehen ermöglicht, aus ungenutzten Möbeln, Schmuckstücken, DVDs und mehr Geld zu machen.

Entertainment

Spotify

Spotify überzeugt als bekanntester Streamingservice mit einer riesigen Songauswahl. Mit über 30 Millionen Titeln von Künstlern auf der ganzen Welt bietet die Musik-App Nummer 1 im App Store eine gigantische Auswahl für so gut wie jeden Musikgeschmack. Spotify ist einfach zu bedienen und läuft neben iOS auch auf macOS, Android und Windows, wodurch man die für ein Premium-Abo anfallenden Kosten leicht mit anderen teilen kann. Der monatliche Preis variiert hier je nach Teilnehmerzahl, mit mehr als 10€ pro Person muss allerdings niemand rechnen. Der Dienst lässt sich, anders als Apple Music, jedoch auch gratis nutzen: Dafür muss man als Hörer relativ häufige Werbeunterbrechungen in Kauf nehmen und kann in der App nur die Shuffle-Funktion nutzen.

Eine Gaming App

Hier gibt es die unterschiedlichsten Genres. Wer am liebsten Action Spiele fürs iPhone spielt, hat wohl die größte Auswahl. Doch vor allem Mini Games sind heute beliebt.

Ein völlig neuer Trend ist im Bereich Wetten im Kommen: Nämlich das Sportwetten per iPhone: Wer Fußball-, Dart-, Tennis- oder sonstiger Sportfan ist, kann mit Sportwetten den Spaß an langweiligen Partien wiedergewinnen – auch das ödeste Spiel wird zum Nervenkitzel, wenn hinter dem nächsten Tor vielleicht 50€ warten.

Netflix

Netflix: Ein Muss für jeden Serienliebhaber, da die Plattform mittlerweile ganze 22.000 Titel in ihr umfassendes Angebot aufgenommen hat. Dabei handelt es sich nicht um eher ältere und möglicherweise uninteressante Titel – stattdessen gibt es hochklassige Serien wie Breaking Bad, Haus des Geldes oder Riverdale, zwischen denen Kundinnen und Kunden aussuchen können. Die vielfältige Auswahl macht es dabei manchmal sogar schwierig, sich für einen Film zu entscheiden. Das erforderliche Abonnement schlägt in der Basisversion mit monatlich 10,99€ zu Buche, wer Zugriff auf 4K-Inhalte haben möchte, zahlt entsprechend mehr.

Artikel bewerten

Redaktion

Über Redaktion

Hallo, wir sind die appletutorials.de-Redaktion und haben Spaß daran, unser Wissen rund um Mac für Anfänger einfach und verständlich anderen weiterzugeben. Bei Fragen oder Anregungen schreibt uns gerne eine Mail.

Immer up to date

Trage Deine E-Mail ein und werde über alle neuen Artikel per E-Mail informiert. *(Deine E-Mail-Adresse wird nur zu diesem Zweck verwendet und nicht weitergegeben.)

Kommentarfunktion ist geschlossen.