Top iPhone-Games 2019: Das sind unsere Favoriten

Die Zahlen sind klar: Mit Spielen auf iPhone, iPad und Android-Geräten lässt sich eine Unmenge an Geld verdienen. Davon hat auch der Nutzer etwas; der Konkurrenzkampf der Spielehersteller sorgt dafür, dass Kunden eine Auswahl immer besserer und aufwendigerer Mobile Games zur Verfügung stehen haben. Doch welches sind die besten 2019? Wir haben unsere Home Screens durchforstet und stellen hier fünf der kurzweiligsten Spiele in diesem Jahr vor.

Nummer eins: Quizduell

Zugegeben: Quizduell gibt es bereits seit 2013 und am Spielprinzip hat sich in den letzten sechs Jahren nicht viel verändert. Wir finden, es ist Zeit für ein Revival! Der Entwickler FEO Media hat schließlich im Hintergrund ständig weiter an der App geschraubt, Fehler verbessert und neue Funktionen hinzugefügt. Vielleicht viel wichtiger – auch der Pool möglicher Fragen wurde durch immer neue Nutzereinreichungen stetig größer und ist in Kategorien von ‚Macht und Geld‘ über ‚Zeugen der Zeit‘ und ‚Medien und Unterhaltung‘ bis hin zu ‚Wunder der Technik‘ teilweise richtig anspruchsvoll. Wir sprechen eine definitive Empfehlung für alle aus, die gerne ihre Allgemeinbildung auf die Probe stellen!

Nummer zwei: Pokerface

Online-Poker gibt es schon seit den Anfängen des Internets – zu praktisch ist hier die Möglichkeit, zu spielen, ohne versehentlich verräterische Gesichtsausdrücke preiszugeben. Wer sich hier versuchen will, dem empfehlen wir, zunächst alle notwendigen Infos zu Poker auf dem iPhone zusammenzusammeln – schließlich steht hier Ihr hart verdientes Geld auf dem Spiel. Fühlen Sie sich daraufhin sicher, kann etwa PokerStars ein erster Anlaufpunkt sein; hier bekommt man aktuell tolle Boni.

Nummer Drei: Ordia

Ordia punktet bereits auf den ersten Blick mit einer farbenfrohen und einprägsamen Grafik – kein Wunder, die App ist schließlich nicht umsonst Gewinner des diesjährigen Apple Design Awards. Das Prinzip ist schnell erklärt: Mit einfachem Fingertippen steuert man ein kugelrundes Lebewesen durch eine fantasievoll gestaltete Welt, in der es umherspringen, rutschen, hüpfen und an Oberflächen festkleben kann. Wir fühlen uns hier ein wenig an ‚Badland‘ in einer weniger düsteren Stimmung erinnert.

Nummer Vier: Bloons TD 6

Nach dem unglaublichen Erfolg von Version 5 will das Tower Defense Game Bloons in der sechsten Runde erneut Spieler aller Altersgruppen in seinen Bann ziehen. Und das gelingt: In gewohnter Manier muss der Spieler seine Türme – sprich Affen – strategisch platzieren und immer wieder aufrüsten, um gegen stetig stärker und größer werdende Wellen aus Luftballons anzukommen. Dieses Mal mit dabei: Neue Affen, ein weiterer Upgrade-Zweig auf allen bestehenden Türmen und umfassend überarbeitete Animationen.

Nummer Fünf: aquapark.io

Der Sommer ist da! Das soll man auch auf dem Handy merken: aquapark.io versetzt den Spieler auf eine Wasserrutsche, auf der man auf dem Weg nach unten möglichst viele Gegner aus der Bahn schleudern sollte. Das ist gar nicht so leicht wie zunächst gedacht – die rutschige Oberfläche sorgt dafür, dass man nur all zu leicht selbst über die Bande geht und dann unbedingt weiter unten wieder den Einstieg finden muss, um das Rennen nicht zu verlieren.

Artikel bewerten

Redaktion

Über Redaktion

Hallo, wir sind die appletutorials.de-Redaktion und haben Spaß daran, unser Wissen rund um Mac für Anfänger einfach und verständlich anderen weiterzugeben. Bei Fragen oder Anregungen schreibt uns gerne eine Mail.

Immer up to date

Trage Deine E-Mail ein und werde über alle neuen Artikel per E-Mail informiert. *(Deine E-Mail-Adresse wird nur zu diesem Zweck verwendet und nicht weitergegeben.)

Kommentarfunktion ist geschlossen.