Anmeldeobjekte unter Mac OS X

Anmeldeobjekte am Mac einfügenAnmeldeobjekte bzw. Startobjekte sind Programme, die nach dem Login am Mac automatisch gestartet werden. Mit den Start- bzw. Anmeldeobjekten kann man also steuern, was beim Einschalten Ihres Mac gleich automatisch geöffnet bzw. aktiviert werden soll. Hier eine Anleitung, wie man Anmeldeobjekte am Mac einrichtet und wie man sie löschen bzw. aus den Anmeldeobjekten entfernen kann.

Programme, die Sie beim Arbeiten am Mac immer geöffnet haben möchten, sollte man am besten seinen Anmeldeobjekten hinzufügen. So werden diese beim Hochfahren des Mac gleich mitgestartet und man muss nicht erst umständlich danach suchen, um sie zu öffnen. Sie können praktisch alles automatisch starten lassen. Wenn Sie zum Beispiel immer mit einem bestimmten Programm arbeiten, sofort Zugriff auf eine Cloud haben möchten etc., dann fügen Sie dies einfach hinzu.




Anmeldeobjekte am Mac anzeigen lassen:

Gehen Sie in Ihrem Dock auf die Systemeinstellungen und wählen dort „Benutzer & Gruppen“.
Im linken Fensterbereich wählen Sie Ihren Benutzer, für den die Startobjekte eingerichtet werden sollen. Im rechten Fensterbereich sehen Sie neben dem Tab „Kennwort“ den Tab „Anmeldeobjekte“. Klicken Sie darauf. Hier sehen Sie jetzt vermutlich bereits hinzugefügte Objekte, die bei der Anmeldung am Mac automatisch geöffnet werden sollen.
Wenn in der Spalte „ausblenden“ ein Häkchen gesetzt ist, dann wird dieses Objekt beim Anmelden zwar gestartet, aber ausgeblendet.

Startobjekte unter Mac OS X anzeigen

Anmeldeobjekt am Mac hinzufügen / entfernen:

Um ein Startobjekt hinzuzufügen, klicken Sie unterhalb der Auflistung Ihrer Anmeldeobjekte auf das + Symbol. Dann öffnet sich ein weiteres Fenster mit Ihren Programmen und Sie können Ihre Anwendung auswählen, die hinzugefügt werden soll und klicken anschließend auf „Hinzufügen“. Wenn Sie das nächste mal Ihren Mac starten, wird die hinzugefügte App automatisch gestartet.

Um ein Objekt aus dem automatischem Startmenü zu entfernen, markiert man das betreffende Objekt in der Auflistung und entfernt es mit Klick auf das – Symbol. Diese Anwendung wird dann nicht mehr gestartet.

Meiner Meinung nach sollte man nicht allzu viele Objekte automatisch starten, nur das was man wirklich benötigt, denn irgendwann wird es auch ziemlich störend, wenn Ihr Mac nach dem Starten gleich alles Mögliche auf Ihrem Schreibtisch bereit stellt, denn das kostet auch immer ein wenig Zeit.

Anmeldeobjekte – Gibt es hier auch als Videotutorial

Tina

Über Tina

Hallo, ich bin Tina und ich habe Spaß daran, mein Wissen rund um Mac für Anfänger einfach und verständlich anderen weiterzugeben. Ich lebe auf der Mittelmeerinsel Malta, dort wo Europa praktisch zu Ende ist. :-)

Immer up to date

Trage Deine E-Mail ein und werde über alle neuen Artikel per E-Mail informiert. *(Deine E-Mail-Adresse wird nur zu diesem Zweck verwendet und nicht weitergegeben.)

,

2 Antworten zu Anmeldeobjekte unter Mac OS X

  1. MaxM. 8. Oktober 2014 um 15:35 #

    Super! Vielen Dank für den guten Tipp! Habe schon lange nach einer Möglichkeit gesucht, ein spezielles Programm aus dem Autostart zu entfernen.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Video: Startobjekte am Mac einfügen - 18. Dezember 2014

    […] Video Tutorial hier als Artikel lesen […]

Schreibe einen Kommentar