Den Mac leise ohne Startsound starten

Mac lautlos startenWenn Sie Ihren Mac oder Ihr Macbook starten, ertönt nach einem kurzen Moment der berühmte Startton von Apple als Startsignal. Es gibt Situationen, in denen der Startsound eher stört, zum Beispiel wenn man mit seinem Macbook in einer Bibliothek, einem Hörsaal o. ä. sitzt und niemanden mit dem typischen Apple Gong stören möchte. Diesen Startsound können Sie aber abschalten, und zwar ohne zusätzliche Software.

Der Startsound von Apple ist eigentlich dazu gedacht, zu signalisieren, dass beim Booten Ihres Mac mit der Hardware alles ok ist. Um den Startsound von Apple unter Mac OS X Mavericks zu deaktivieren, gibt es zwei Möglichkeiten, die Sie nutzen können, ohne eine zusätzliche Software dazu installieren müssen.




Mac lautlos schalten:
Bevor Sie Ihren Mac oder Ihr Macbook herunterfahren, drücken Sie einfach immer die F10 Taste auf Ihrer Tastatur und stellen Ihren Ton am Mac damit auf lautlos. Wenn Sie Mac OS X dann das nächste Mal starten, hören Sie keinen Startsound mehr.
So vorzugehen, ist natürlich ganz einfach, aber der Haken an der Sache ist der, dass man es oft vergisst, seinen Rechner lautlos zu stellen und beim nächsten Starten ertönt wieder der Bootsound.

Bootsound mit Terminal-Befehl abschalten:
Sie können den Startsound mit einem Terminal-Befehl dauerhaft abschalten. Dafür öffnen Sie die Terminal App, diese befindet sich in Ihrem Programm-Ordner unter „Dienstprogramme“. (Oder Sie öffnen das Terminal Programm einfach über die Spotlight-Suche.)

In der Terminal App geben Sie jetzt diesen Befehl ein:

sudo nvram SystemAudioVolume=%00

Danach werden Sie vermutlich anschließend einen Warnhinweis sowie eine Aufforderung sehen, Ihr Passwort einzugeben,

Geben Sie anschließend „exit“ ein, um den Prozess zu beenden und schließen die Terminal App.

Beim nächsten Starten wird Ihr Mac oder Ihr Macbook leise starten und keinen Startton von sich geben.

Der Wert 00 am Ende des Befehls steht für den Lautstärkegrad.

Möchten Sie den Startsound wieder herstellen, gehen Sie wie beschrieben vor und geben den folgenden Befehl ein:

sudo nvram -d SystemAudioVolume

Dann ist der Apple Startsound wieder zu hören.

Wenn Sie sich mit der Eingabe von Terminal-Befehlen unsicher sind, empfehle ich, sich die erste Methode anzugewöhnen und vorm Ausschalten des Mac den Ton einfach immer auf stumm zu schalten.

Update November 2016: Die neu erscheinenden Macbooks werden standardmäßig keinen Startsound mehr haben. Außerdem wird es bei den neuen Geräten keinen klassischen Ein-Aus-Schalter mehr geben.

Tina

Über Tina

Hallo, ich bin Tina und ich habe Spaß daran, mein Wissen rund um Mac für Anfänger einfach und verständlich anderen weiterzugeben. Ich lebe auf der Mittelmeerinsel Malta, dort wo Europa praktisch zu Ende ist. :-)

Immer up to date

Trage Deine E-Mail ein und werde über alle neuen Artikel per E-Mail informiert. *(Deine E-Mail-Adresse wird nur zu diesem Zweck verwendet und nicht weitergegeben.)

Kommentar verfassen