Etiketten am Mac drucken

Adressetiketten am Mac ausdruckenAdressetiketten am Mac zu drucken, geht praktisch schon fast auf Knopfdruck. Mit der Kontakte App lässt sich das in wenigen Minuten erledigen. Um Etiketten oder auch Adresslisten unter Mac OS X zu drucken, brauchen sie also keine umständlichen Vorbereitungen zu treffen. Denn wenn Sie Ihre Kontakte App nutzen und regelmäßig hier Adressen einpflegen, ist Ihr Mac schon bestens vorbereitet.

Wenn man Etiketten mit Adressen drucken möchte, braucht man nur die Kontakte App zu öffnen und innerhalb der Kontakte die Gruppe auszuwählen, für die man am Mac Adress-Etiketten drucken möchte.




Anschließend geht man in der Menüleiste auf „Ablage“ und wählt dann „Drucken“.

Etiketten mit Adressen am Mac ausdrucken

Unter „Stil“ wählt man Adressetiketten. Darunter kann man dann das Layout für die eigenen Etiketten festlegen. Am besten schaut man auf der Etikettenverpackung nach, welche Nummer die Etiketten haben. Finden Sie dieses nicht, können Sie auch ein eigenes Format anlegen. Bei Avery Zweckform Etiketten liegt dafür meistens ein Blatt mit den Maßen in der Packung.

Unter Etiketten lassen sich weitere Anpassungen vornehmen, zum Beispiel für Farben oder die Druckreihenfolge. Außerdem können Sie zusätzlich ein Bild hinzufügen und die Schriftart anpassen, das ist alles im Menü unter Etikett zu finden.

Anschließend brauchen Sie nur noch Ihre Etiketten in den Drucker zu legen und diese auszudrucken.

Viel Erfolg beim Etikettendruck am Mac!

Am Mac Etiketten drucken – Gibt es hier auch als Videotutorial

Tina

Über Tina

Hallo, ich bin Tina und ich habe Spaß daran, mein Wissen rund um Mac für Anfänger einfach und verständlich anderen weiterzugeben. Ich lebe auf der Mittelmeerinsel Malta, dort wo Europa praktisch zu Ende ist. :-)

Immer up to date

Trage Deine E-Mail ein und werde über alle neuen Artikel per E-Mail informiert. *(Deine E-Mail-Adresse wird nur zu diesem Zweck verwendet und nicht weitergegeben.)

Kommentar verfassen