Die Systemeinstellungen unter Mac OS X

Die Mac OS X SystemeinstellungenTeil 8 der Serie „Windows to Mac“: Systemeinstellungen am Mac.
Als Einsteiger oder Windows Nutzer, der auf einen Mac von Apple umsteigt, werden Sie mit den Systemeinstellungen bei Mac OS X sehr schnell klarkommen, denn diese sind sehr übersichtlich dargestellt und so findet man sich viel schneller zurecht als bei der Windows Systemsteuerung.

In den Systemeinstellungen können Sie alle mac-bezogenen Einstellungen vornehmen. Diese sind in etwa vergleichbar mit der Windows-Systemsteuerung, nur eben anders aufgebaut und gut überschaubar. Sie können hier Ihren Mac oder Ihr Macbook ganz individuell einstellen, so wie Sie am liebsten damit arbeiten und so wie Ihnen das Erscheinungsbild am Besten gefällt. Alle Einstellungen, die Sie hier vornehmen, wirken sich sofort und global auf Ihren Mac aus.



So finden Sie die Mac Systemeinstellungen:

Apple SystemeinstellungenWählen Sie in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms das Apple Menü  und gehen dann auf die Systemeinstellungen. Alternativ können Sie diese auch standardmäßig im Dock finden, über das Symbol mit dem Zahnrad.

So sehen die Systemeinstellungen am Mac aus.

Die Systemeinstellungen sind untereinander in vier Bereiche aufgeteilt:

1. Persönlicher Bereich:
Hierunter fällt z.B. die Auswahl des Hintergrundbildes, Bildschirmschoner, Dock- Einstellungen, Sprache etc.

2. Hardware:
Hier stellen Sie Ihren Monitor, den Energiesparmodus, Ihre Maus- oder Trackpadsteuerungen, Drucker, Ton etc. ein.

3. Internet & Kommunikation:
Im dritten Bereich fnden Sie alles zur iCloud, Ihren Internetaccounts, dem Netzwerk, Bluetooth und Freigaben.

4. System:
Im untersten Bereich nehmen Sie systemrelevante Einstellungen vor, z.B. welche Benutzer angelegt werden, ob Maßnahmen zur KIndersicherung getroffen werden sollen, zum App Store, Datum & Uhrzeit, Ihren Backups oder den Bedienungshilfen.

Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie im Fenster mit den Systemeinstellungen oben rechts auch einen Suchbegriff eingeben. Wenn Sie z.B. „Mikrofon“ nicht finden können, geben Sie dies im Suchfeld ein und der Mac zeigt Ihnen mit Schatten an, wo Sie die Einstellungen dazu finden.

Apples Suchfunktion in Systemeinstellungen

Wenn Sie auf „Alle einblenden“ klicken und die Maustaste gedrückt halten, wird Ihnen eine Liste angezeigt mit sämtlichen Systemeinstellungsbereichen.

Sollten Sie Programme von Drittanbietern installieren, kann es auch vorkommen, dass manche der Programme evtl. eigene Bereiche innerhalb Ihrer Systemeinstellungen erstellen. In meinem Screenshot sieht man übrigens zwei davon, im untersten Bereich des Fensters.

Egal, welchen Bereich Sie aufrufen, Sie werden immer kleine Erläuterungen finden, was Sie wie einstellen können und außerdem finden Sie in allen Bereichen Ihrer Systemeinstellungen zum Mac unten rechts im Fenster ein kleines Fragezeichen, wenn Sie dieses anwählen, werden Sie zu weiterführenden Anleitungen geleitet.

Wenn Sie an Ihren Systemeinstellungen Veränderungen vornehmen, wird die Änderung sofort übernommen. Sie werden in aller Regel keinen Button für OK oder Übernehmen finden, denn alles was Sie hier ändern, wird sofort wirksam und sichtbar. Am besten sehen Sie dies, wenn Sie einmal auf „Schreibtisch & Bildschirmschoner“ gehen und dort einen anderen Schreibtischhintergrund anklicken. Sie sehen diesen ohne Verzögerung sofort im Hintergrund.

Bei einigen Änderungen in den Systemeinstelllungen werden Sie vereinzelt aufgefordert, auf ein Schloss im unteren linken Fensterbereich zu klicken und Ihr Administratorpasswort einzugeben, bevor Sie Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie fertig sind mit Ihren Angaben, klicken Sie erneut auf das Schloss zum Schützen.

Zum Bearbeiten auf Schloss klicken und Administratorkennwort eingeben

Das was Sie hier nicht finden, kann man am Mac auch nicht einstellen. So lautet die Faustregel. Das stimmt bedingt und ich würde es Mac-Umsteigern auch empfehlen, sich mit den hier vorhandenen Systemeinstellungen vorerst zu begnügen, denn hier findet man eigentlich alles, was man zum Arbeiten benötigt.

Sollten Sie ganz spezielle Einstellungen an Ihrem Mac vornehmen wollen, gibt es da immer noch Tipps & Tricks, zum Beispiel das Terminal. Dann sollte man aber schon ein wenig wissen was man tut, da man dort Kommandozeilen eingeben muss.

Im nächsten Tutorial zeige ich Ihnen, wie man unter Mac OS X Backups erstellt, um seine Daten regelmäßig zu sichern.
Teil 9: Backups mit Time Machine

Systemeinstellungen beim Mac – Gibt es hier auch als Videotutorial

Tina

Über Tina

Hallo, ich bin Tina und ich habe Spaß daran, mein Wissen rund um Mac für Anfänger einfach und verständlich anderen weiterzugeben. Ich lebe auf der Mittelmeerinsel Malta, dort wo Europa praktisch zu Ende ist. :-)

Immer up to date

Trage Deine E-Mail ein und werde über alle neuen Artikel per E-Mail informiert. *(Deine E-Mail-Adresse wird nur zu diesem Zweck verwendet und nicht weitergegeben.)

Trackbacks/Pingbacks

  1. Video: Die Apple Systemeinstellungen unter Mac OS X - 31. Juli 2014

    […] Video Tutorial hier als Artikel lesen […]

  2. Das Apple Dock unter Mac OS X - Etwas anders als bei Windows - 4. Februar 2015

    […]  unter OS X Mavericks oben in der Menüleiste unter „Dock“. Unter Yosemite gehen Sie in die Systemeinstellungen und wählen dort den Bereich […]

Schreibe einen Kommentar