Archiv | iFotografie RSS Feed für diesen Abschnitt

Schönere Fotos mit dem iPhone – Der Porträtmodus zaubert Bilder mit Bokeheffekt

Das iPhone zählt zu den besten Kameras im Smartphonesektor. Bereits mit der Vorstellung des ersten iPhone sorgte die integrierte Fotofunktion für Furore, mit der Entwicklung neuer Versionen achtete Apple stets auf die Verbesserung der Linsen, Sensoren und Softwarefunktionen für die mobile Fotografie. Nutzer des iPhone 7 Plus, iPhone 8Plus und des neuen iPhone X freuen sich über einen bestimmten Fotomodus, der es erlaubt Motive mit einem Unschärfeeffekt zu versehen. Je nach iPhone Generation lassen sich zudem auch noch weitere Lichteffekte hinzufügen. Insbesondere für die Aufnahme von Porträts bietet Apple so eine Funktion, die sonst nur professionellen Kameras mit Spiegelreflextechnik und entsprechender hochwertiger Objektive vorbehalten ist.

Porträt-Modus mit dem iPhone, Bild: Apple

Porträt-Modus mit dem iPhone, Bild: Apple

Duallinsentechnik ermöglicht visuellen Tiefeneffekt

Der Porträtmodus ist eine spezielle Funktion der integrierten App von iPhone 7Plus, iPhone 8Plus und iPhone X. Diese Geräteversionen verfügen über ein spezielles Dualsystem der Linsen, mit dem es möglich ist, einen Unschärfeeffekt zu erzielen. Während eine Linse, das Motiv im Vordergrund fokussiert und ablichtet, tastet die zweite Linse den Hintergrund ab. Durch die iOS Software wird aus zwei Bildern ein einziges Bild berechnet, ein hochwertiges Porträt entsteht. Dieser Effekt wirkt nicht nur bei Fotografien, die Menschen abbilden, auch Landschaftsfotos wirken dadurch noch professioneller und emotionaler – das Motiv im Vordergrund erscheint scharf, während Formen, Übergänge und Farben im Hintergrund weich verschwimmen. Mit dem iPhone 8Plus und dem iPhone X lassen sich zudem auch erweiterte Lichteffekte hinzufügen.

Damit die Porträtfunktion ab den genannten iPhone-Generationen genutzt werden kann, ist es notwendig, zuerst iOS auf die neueste Version zu aktualisieren. Nach dem öffnen der Kamera-App lässt sich der Modus Porträt einfach durch Streichen der unterschiedlichen Modi auswählen. Ist die Auswahl aktiv, zeigt die App durch automatisches Abmessen der Linse ein gelbes Porträtfeld. Dies ist der Bereich, der im entstehenden Bild scharf dargestellt wird. Mit dem Betätigen des Auslösesymbols berechnet das iPhone die Motivbereiche und erstellt das gewünschte Foto.

Es ist auch möglich, den aktivierten Porträtmodus wieder zu deaktivieren.

  1. Das zu bearbeitende Foto aus der Bibliothek wählen
  2. Funktion “Bearbeiten“ antippen
  3. Auswahl des Modi Porträt

Mit Wiederholung dieses Befehls lässt sich der Effekt jederzeit auch wieder aktivieren.

Zusätzliche Porträtlichter bewirken professionelle Aufnahmen

Das iPhone, ab Generation 8 Plus, bietet einen speziellen Effekt, der mit Lichteinstellungen noch mehr Tiefe, Kontrast und Schärfe auf das Motiv zaubert. Apple bezeichnet die Funktion als “Studiolicht“, dabei werden Gesichtszüge aufgehellt. Mit “Konturenlicht“ wird ein dramatischer Effekt erzeugt und durch die Auswahl “Bühnenlicht“ erhellt sich das Hauptmotiv im Spotlightbereich. Eine erweiterte Filteroption zaubert zudem auch noch klassisch hochwertige Schwarz-Weiß-Fotos mit selbigen Spotlighteffekt.

Um die Lichteinstellungen auszuwählen, wird zuerst das zu bearbeitende Foto aus der Bibliothek in der Bildbearbeitung geöffnet. Mit dem Befehl “Bearbeiten“  öffnet sich eine Auswahl mit den verschiedenen Belichtungseinstellungen.

Ein zusätzliches Feature ist bislang dem iPhone X vorbehalten, der Porträtmodus für Selfie-Aufnahmen mit der vorderen Kamera. Apple bezeichnet die Technik der verwendeten Kamera als TrueDepth-Kamera.

  1. Öffnen der Kamera App
  2. Auswahl des Feature Porträt
  3. Tippen des Kamerawechsel-Symbols auf dem Bildschirm (das iPhone wechselt von der Rückseitenkamera auf die vordere Kamera)
  4. Positionieren des iPhone vor dem Gesicht
  5. Fotoaufnahme durch Betätigen der Lautstärketaste

Bokeheffekt sonst nur bei Profilkameras möglich

Der Unschärfemodus wird in der Fotografie auch als Bokeh bezeichnet. Das weiche Verschwimmen des Hintergrunds erzeugt eine harmonische Stimmung. Farben grenzen sich weniger hart ab, die Übergänge gehen fließend ineinander über. Das fokussierte Motiv im Vordergrund setzt sich stärker ab, als bei herkömmlichen Fotografien ohne diesen Tiefeneffekt. Solche Funktionen lassen sich normalerweise nur mit hochwertigen Fotogeräten und entsprechender Objektive realisieren.

Schönere Fotos mit dem iPhone – Der Porträtmodus zaubert Bilder mit Bokeheffekt
4.13 (82.5%) 8 Bewertungen

Kommentare sind geschlossen

Wie kann man Fotos in iOS 8 ausblenden?

Bilder auf iPhone und iPad versteckenAuf dem iPhone oder iPad sammeln sich schnell viele Fotos an. Und die meisten davon zeigt man natürlich auch ab und zu gerne herum. Arbeitskollegen, Freunden, Verwandten oder wem auch immer. Aber manche einzelne Fotos möchte man vielleicht lieber verstecken. Geht das, ohne die Fotos gleich zu löschen?
Ganzen Artikel lesen →

Wie kann man Fotos in iOS 8 ausblenden?
3.5 (70%) 6 Bewertungen

Kommentare { 3 }

Tipp zur Fotobearbeitung auf iPad oder iPhone

Fotobearbeitung Vorher und Nachher iOS 8Fotobearbeitung auf dem iPad oder dem iPhone macht Spaß, weil man mit wenigen Effekten das Foto schnell „verzaubern“ kann. Manchmal probiert man mit all den in der Foto App vorhandenen Effekten so viel aus, dass man irgendwann nicht mehr sicher ist wie das Foto eigentlich ursprünglich aussah.
Ganzen Artikel lesen →

Tipp zur Fotobearbeitung auf iPad oder iPhone
3.83 (76.67%) 12 Bewertungen

Kommentare { 0 }

Helligkeit in iOS 8 Kamera einstellen

iOS 8 Belichtung am iPhone regelnUnter iOS 8 scheint bei der Kamera im iPhone eine weitere Funktion hinzugekommen zu sein. Man kann neuerdings bereits direkt vor der Aufnahme die Helligkeit seine Foto-Motivs einstellen. Wie hell oder dunkel eine Aufnahme sein soll, lässt sich also jetzt schon beim Fotografieren bestimmen.
Ganzen Artikel lesen →

Helligkeit in iOS 8 Kamera einstellen
4 (80%) 5 Bewertungen

Kommentare { 0 }

iOS 7: Blitzlicht am iPhone ausschalten

Blitzlicht am iPhoneWenn Sie mit Ihrem iPhone an Orten fotografieren, an denen die Belichtungsverhältnisse schlecht sind, löst Ihr iPhone fast immer den Blitz aus. Das hat natürlich eine gewisse Logik und ist an sich praktisch, doch oft sind die Ergebnisse der Bilder, die man am iPhone mit der Belichtungsautomatik macht, mehr als enttäuschend.
Ganzen Artikel lesen →

iOS 7: Blitzlicht am iPhone ausschalten
3.84 (76.84%) 19 Bewertungen

Kommentare { 0 }

Selfie mit dem iPhone machen

Anleitung für Selfies mit dem iPhoneWie man ein Selfie mit dem iPhone machen kann – Solch eine Suchanfrage habe ich neulich in meinem Blog gefunden, obwohl ich noch gar nichts dazu geschrieben habe. Dann gebe ich hier mal ein paar Tipps.
Ein Selfie? Mit dem iPhone? Für die „Grufties“ unter uns sei gesagt, mit einem Selfie ist ein Selbstportait gemeint, welches man mit dem Smartphone macht, um es dann an Freunde zu versenden, im Internet zu veröffentlichen, als Profilfoto in Facebook, Twitter usw. zu verwenden. Also ein Schnappschuss von sich selbst. Ganzen Artikel lesen →

Selfie mit dem iPhone machen
3.95 (78.95%) 19 Bewertungen

Kommentare { 1 }

Zoom Funktion am iPhone

mit dem iPhone Motive heranzoomenWer mit dem iPhone Fotos macht, entdeckt schnell die Zoom-Funktion. Motive heranzoomen klappt mit dem iPhone wunderbar, doch wie sieht es mit der Bildqualität aus? Gute Bilder mit dem iPhone bekommt man mit Zoom leider nicht. Die Qualität leidet immer. Warum das so ist und wie man bessere Aufnahmen macht. Ganzen Artikel lesen →

Zoom Funktion am iPhone
3.84 (76.84%) 19 Bewertungen

Kommentare { 0 }

Bilder-Import vom iPhone oder iPad

Bilderimport von iPhone und iPadUm Bilder vom iPhone oder iPad zu importieren, öffnet sich zum Import von Bildern standardmäßig iPhoto. Kann ich das ändern oder gar deaktivieren? Das geht ganz einfach, wenn man die App „Digitale Bilder“ entdeckt hat, die von Hause aus auf jedem Mac oder Macbook installiert ist. Ganzen Artikel lesen →

Bilder-Import vom iPhone oder iPad
3.8 (76%) 5 Bewertungen

Kommentare { 1 }

iPhone 5 – Fotogalerie

ios7Ein paar Foto-Eindrücke aus Mdina, der alten Hauptstadt von Malta. Diese Aufnahmen habe ich mit dem iPhone 5 fotografiert. Abgesehen von ein paar Bildbegradigungen sind die Bilder unbearbeitet. Ganzen Artikel lesen →

iPhone 5 – Fotogalerie
4.18 (83.64%) 11 Bewertungen

Kommentare { 0 }

iPhone Serienbilder machen

Mit dem iPhone Serienbilder machenIn iOS 7 kann man ganz einfach iPhone Serienbilder aufnehmen und damit eine ganze Bilderserie von Fotos mit dem iPhone aufnehmen. So kann man z.B. tolle Fotos auf Freizeitveranstaltungen aufnehmen, oder in Situationen mit viel Bewegungen, die nur schwer vorhersehbar sind. Ganzen Artikel lesen →

iPhone Serienbilder machen
3.88 (77.5%) 8 Bewertungen

Kommentare { 0 }