Nützliche IOS-Funktionen, die garantiert niemand kennt

Apple scheut keine Mühen, um das Betriebssystem IOS mit jedem neuen Update mit weiteren nützlichen Funktionen auszustatten. Wir widmen uns heute einigen spannenden Features, die den Einsatz des iPhones erleichtern und vielen Nutzern bisher verborgen blieben.

Dokumente schnell und einfach scannen

Wer mit seinem iPhone wichtige Dokumente scannen möchte, der ist laut IOS News dank IOS 13 nicht mehr auf den Download einer zusätzlichen App angewiesen, sondern kann den Scan direkt mit dem IOS-Gerät durchführen. Für diesen Vorgang wird zunächst ein Ordner auf dem iPhone angelegt bzw. geöffnet, der als späterer Ablageort für den Scan dienen soll. Mit einer durchgehenden Berührung des Bildschirms öffnet sich der Menüpunkt „Dokument scannen“, der nun ausgewählt werden muss. Nach dem erfolgten Scan lässt sich das Dokument über die Vorschau einsehen sowie bei Bedarf nachbearbeiten. Abschließend wird der Scan als PDF-Dokument abgespeichert und kann in dem ausgewählten Ordner verwaltet sowie mit anderen Personen geteilt werden.

Schon gewusst: Für eine optimale Qualität sollte insbesondere bei schlechten Lichtverhältnissen ein zusätzlicher Blitz während des Scans eingeschaltet werden.

Mit kleinen Tricks den iPhone-Akku noch schneller laden

Es ist keine Seltenheit, dass der Akku des iPhones genau dann mit Energie versorgt werden muss, wenn ein wichtiger Termin ansteht. Doch bereits mit einfachen Tricks lässt sich die Ladedauer erheblich verkürzen, sodass eine optimale Erreichbarkeit für unterwegs sichergestellt werden kann. Dies lässt sich beispielsweise dann erzielen, wenn der Flugmodus des iPhones aktiviert und wichtige Energiefresser kurzzeitig deaktiviert werden. Für diesen Schritt wird zunächst das Kontrollzentrum des iPhones aufgerufen und der Flugmodus eingeschalten. Allerdings sollte bedacht werden, dass im Flugmodus keine Nachrichten sowie Anrufe empfangen werden können, sodass die Leistung für einen kurzen Zeitraum beeinträchtigt wird. Sobald der Akku des iPhones vollständig geladen wurde, sollte der Flugmodus daher umgehend deaktiviert werden.

Unser Tipp: Wer durchgehend erreichbar bleiben möchten, der kann alternativ auch einfach das Bluetooth-Signal ausschalten oder die Bildschirmhelligkeit anpassen.

Praktische Timer-Funktion für die Musikwiedergabe

Viele Personen finden nach einem stressigen Arbeitstag nur schwer zur Ruhe und benutzen daher Hörbücher sowie Musik als sanfte Einschlafhilfe. Um zu verhindern, dass die Musikwiedergabe bis in die Morgenstunden anhält, lässt sich ein praktischer Timer nutzen. Diese Funktion, über die laut smartphonevergleich.de fast jedes Apple-Gerät verfügt, kann immer dann aktiviert werden, wenn die Wiedergabe bereits gestartet wurde. Über den Timer des Smartphones wird zunächst die gewünschte Zeitspanne für die Musikwiedergabe eingestellt sowie anschließend die Aktion „Wiedergabe stoppen“ unter dem Menüpunkt „Timer Ende“ ausgewählt. Über den Button „Starten“ wird der Timer schließlich aktiviert und die Musik während des festgelegten Zeitfensters abgespielt.

Gut zu wissen: Die Timer-Funktion kann bei Bedarf auch in Verbindung mit der App Spotify genutzt werden.

Schneller Tippen dank intelligenter Textersetzung

Wer regelmäßig längere Nachrichten mit dem iPhone verfasst, der wird feststellen, dass IOS noch während des Tippens fertige Vorschläge für ganze Wörter präsentiert, die die Texteingabe erleichtern sollen. Doch nur die wenigsten Nutzer wissen, dass sich die Textersetzung des iPhones so verwalten lässt, dass künftig ganze Sätze mit den passenden Abkürzungen generiert werden können. Diese Funktion lässt sich über die Einstellungen sowie den Menüpunkt „Textersetzung“ abrufen. Über das hinterlegte Pluszeichen kann nun zum einen die gewünschte Phrase sowie anschließend das dazugehörige Kürzel hinterlegt werden. So schreibt das iPhone durch die Eingabe des Kürzels „mfg“ beispielsweise ganz automatisch die häufig verwendete Floskel „Mit freundlichen Grüßen“.

Unser Hinweis: Vielschreiber werden von dieser praktischen Funktion profitieren und ihre Nachrichten künftig noch schneller verfassen können.

Fazit: Das iPhone als vielseitiges Multimedia-Center

Das iPhone zeichnet sich durch praktische Funktionen aus, die sich auf vielfältige Art und Weise im Alltag auszahlen. Da sich die modernen Geräte jedoch mittlerweile als wahre Multimedia-Center erweisen, ist es gar nicht so einfach, den Überblick über die zahlreichen Features zu behalten. Wir empfehlen daher, wichtige Änderungen des Betriebssystems stets nachzuverfolgen, um optimal über die Möglichkeiten des iPhones informiert zu bleiben.

Nützliche IOS-Funktionen, die garantiert niemand kennt
4.3 (86%) 10 Bewertungen

Redaktion

Über Redaktion

Hallo, wir sind die appletutorials.de-Redaktion und haben Spaß daran, unser Wissen rund um Mac für Anfänger einfach und verständlich anderen weiterzugeben. Bei Fragen oder Anregungen schreibt uns gerne eine Mail.
Kommentarfunktion ist geschlossen.